Erlebe Bretten

Knittlingen: Chemieunfall in Dreherei

In einer Dreherei in Knittlingen sind gefährliche Chemikalien ausgetreten.
  • In einer Dreherei in Knittlingen sind gefährliche Chemikalien ausgetreten.
  • Foto: Pixabay, ASSY
  • hochgeladen von Christian Schweizer

In einer Dreherei in Knittlingen ist es am heutigen Freitag, 20. Januar, beim Beizen von Drehteilen zu einer heftigen chemischen Reaktion gekommen. Beamte ermitteln wegen des Verdachts einer schweren Umweltstraftat.

Knittlingen (ots) In einer Dreherei in Knittlingen ist es am heutigen Freitag, 20. Januar, beim Beizen von Drehteilen zu einer heftigen chemischen Reaktion gekommen. Dabei bildeten sich Löcher in den beiden Fässern, aus denen dann die Beize austrat. Beim Verdünnen der Beize mit Wasser verteilte sich die Flüssigkeit auf dem Boden und es traten giftige Dämpfe aus.

Gefahrgutzug aus Niefern vor Ort

Weil man den Verdacht hatte, dass die Stoffe extrem gefährlich seien, wurden die Feuerwehr Knittlingen und der Gefahrgutzug der Feuerwehr Niefern-Öschelbronn hinzugezogen, die den Stoff dann aufsaugen konnten. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, die acht Mitarbeiter der Firma wurden vorsorglich zur Beobachtung in Krankenhäuser eingeliefert. Auf die Firma könnten aber nachträglich noch weitere Konsequenzen zukommen. So ermitteln die Beamten des Fachgebiets Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun wegen des Verdachts einer schweren Umweltstraftat.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen