Königsbach-Stein: Unfall nach Ausweichmanöver - Fahrerin schwer verletzt

Eine Frau wurde bei einem Unfall bei Königsbach-Stein schwer verletzt.
  • Eine Frau wurde bei einem Unfall bei Königsbach-Stein schwer verletzt.
  • Foto: Pixaby, Golda
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Bei Königsbach-Stein kam es zu einem Autounfall, bei dem eine Fahrerin schwere Verletzungen davon trug. Die Polizei bitte um Hinweise auf einen schwarzen Transporter, der sich vom Unfallort entfernt hat.

Königsbach-Stein (ots) Ein schwerer Autounfall ereignet sich am am Samstagmorgen, 20. Januar 2018, auf der Kreisstraße 4533: Die 24-jährige Fahrerin eines Toyota Aygo war um 07.40 Uhr von Stein in Richtung Wössingen unterwegs. In Höhe der Einmündung K 4532 kam ihr ein schwarzes Fahrzeug entgegen, das nach links in Richtung Bretten abbiegen wollte. Der schwarze Transporter oder Kombi, mit roter Aufschrift im Heckbereich, fuhr derart weit links, dass die Toyotafahrerin nach rechts ausweichen mußte, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sie kam hierbei auf das rechte Bankett und geriet danach auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern.

Fahrerin schwer verletzt

Der Toyota kam schließlich nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Böschung, überschlug sich zweimal und kam dann auf den Rädern wieder zum Stehen. Die Toyotafahrerin wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 8.000 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Der schwarze Transporter setzte seine Fahrt in Richtung Bretten ohne anzuhalten fort. Die Verkehrspolizei in Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun mögliche Zeugen, sich telefonisch unter (07231) 186-4100 zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.