Mühlacker: Gefährliches Überholmanöver im Gegenverkehr

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines grauen Mercedes mit Braunschweiger Kennzeichen. Er soll auf der L1134 bei Mühlacker trotz Gegenverkehrs überholt und eine entgegenkommende Autofahrerin dadurch zu einem gefährlichen Ausweichmanöver genötigt haben. Auch die Geschädigte wird noch gesucht.

Mühlacker (kn) Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines grauen Mercedes mit Braunschweiger Kennzeichen. Er soll bereits am Dienstag, 12. September, trotz Gegenverkehrs überholt und eine entgegenkommende Autofahrerin dadurch zu einem gefährlichen Ausweichmanöver genötigt haben. Auch die Geschädigte wird noch gesucht. Laut Polizei war die Frau mit ihrem Wagen auf der L1134 zwischen Wiernsheim-Pinache und Mühlacker unterwegs. Der gesuchte Mercedes-Fahrer hatte zu diesem Zeitpunkt auf der kurvigen Strecke zum Überholen angesetzt. Als dem Unbekannten plötzlich Gegenverkehr entgegen kam, zwängte der Mann seinen Wagen wieder nach rechts zwischen zwei Autos.

Mittelfinger gezeigt und weitergefahren

Unmittelbar darauf setzte er dann jedoch erneut zum Überholen an und zwang die mit ihrem blauen Pkw aus Richtung Mühlacker kommende Autofahrerin zu einem gefährlichen Ausweichmanöver. Nachdem die Frau einen Zusammenstoß gerade noch verhindert hatte, fuhr der Verursacher mit erhobenem Mittelfinger und ohne anzuhalten in Richtung Mühlacker davon.

Anzeige von Geschädigter fehlt

Während die Ermittlungen nach dem Fahrer auf Hochtouren laufen, hat die gefährdete Lenkerin bislang keine Anzeige erstattet. Die Frau wird daher gebeten, dies unter 07041 96930 oder auch persönlich beim rund um die Uhr besetzten Polizeirevier in Mühlacker nachzuholen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.