Oberderdingen: Ungesicherte Ladung fällt von Sattelauflieger

Eine 14 Tonnen schwere Heizzentrale fiel am Montag bei einem Unfall in Oberderdingen von der Ladefläche eines Sattelaufliegers. 
  • Eine 14 Tonnen schwere Heizzentrale fiel am Montag bei einem Unfall in Oberderdingen von der Ladefläche eines Sattelaufliegers. 
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine 14 Tonnen schwere Heizzentrale fiel am Montag bei einem Unfall in Oberderdingen von der Ladefläche eines Sattelaufliegers.

Oberderdingen (kn) Eine 14 Tonnen schwere Heizzentrale fiel am Montag, 26. November, bei einem Unfall in Oberderdingen von der Ladefläche eines Sattelaufliegers. Der Fahrer des Lastwagens fuhr um 15.50 Uhr von einem Firmengelände auf die Flehinger Straße.

Kein Schaden an Heizzentrale

Dabei rutschte die ungesicherte Ladung nach links von der Ladefläche und schlug auf der Straße auf. An der Ladung entstand nach bisherigem Sachstand trotz des Aufpralls kein Schaden. Die Höhe des Schadens an der Fahrbahn muss noch ermittelt werden. Die Flehinger Straße war ab 17 Uhr wieder frei befahrbar.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen