Weingarten: Erhöhter Nitritgehalt in Teilen des Walzbachs

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einem kleinen Teilbereich des Walzbachs in der Nähe des Wasserwerks in Weingarten zu einem erhöhten Nitritgehalt.
  • Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einem kleinen Teilbereich des Walzbachs in der Nähe des Wasserwerks in Weingarten zu einem erhöhten Nitritgehalt.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einem kleinen Teilbereich des Walzbachs in der Nähe des Wasserwerks in Weingarten zu einem erhöhten Nitritgehalt.

Weingarten (kn) Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einem kleinen Teilbereich des Walzbachs in der Nähe des Wasserwerks in Weingarten zu einem erhöhten Nitritgehalt. Festgestellt wurde der erhöhte Gehalt am Donnerstag, 27. September. 35 Fische verendeten im Teilstück des Baches. Ein eingeschalteter Sachverständiger nahm Wasserproben. Außerdem wurden Fischproben für eine weitere Untersuchung sichergestellt. Die für Gewerbe- und Umweltvergehen zuständige Einheit des Polizeipräsidiums Karlsruhe nahm die Ermittlungen auf.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen