Jahreshauptversammlung 2019 beim Gesangverein „Sängerbund“ Obergrombach
20 neue Sängerinnen und Sänger gewonnen

Der Sängerbund Obergrombach bei einem seiner "Men´s Night"-Wanderkonzerte in Weingarten im Herbst 2018.
  • Der Sängerbund Obergrombach bei einem seiner "Men´s Night"-Wanderkonzerte in Weingarten im Herbst 2018.
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Chris Heinemann

BRUCHSAL-OBERGROMBACH (kk) Beim Gesangverein (GV) „Sängerbund“ gehen die Uhren anders als bei den meisten Vereinen, die sich im Rest der Republik der Sangeskunst widmen: Dank origineller Einfälle und Aktionen von Verwaltung und Dirigent konnte der GV Obergrombach im letzten Jahr 20 neue Sänger und Sängerinnen gewinnen.

Für "Night"-Veranstaltungen ausgezeichnet

Der geschäftsführende Vorsitzende Sven Schönherr hatte zur Jahreshauptversammlung in der „Villa Eintracht“ des Musikvereins die Sänger und Sängerinnen begrüßt. Er leitete sofort über in den fiskalischen Bereich von „Gewinn und Verlust“ des Sängerbundes. Durch die Durchführung von zwei „Men’s night“ und einer „Ladie’s night“ konnten 20 neue Sangesfreunde gewonnen werden. Kassenprüfer Rainer Lang bescheinigte eine vorbildliche Kassenführung. Rita Schönherr vom „Team Gesang“ berichtete von weiteren Aktivitäten: Burgfest, Vereinsausflug Stromberg-Heuchelberg. Für die ausverkauften „Night“-Veranstaltungen wurde der GV Obergrombach mit der „Badischen Chorprämie“ ausgezeichnet. Der „Sängerbund“ hat zur Zeit 265 Mitglieder, darunter 118 aktive Sänger/innen. Der Frauenchor umfasst 61 Angehörige, beim Männerchor sind 57 Sänger aktiv.

Monatlich 5.000 Web-Aufrufe

Schriftführer Fritjof Feldbusch referierte über die Arbeit vom „Team Kommunikation“. Der GV hat eine eigene Facebook-Seite; hier stieg die Anzahl der Follower von 183 auf 720. Auf Instagram sind 77 Freunde zu verzeichnen. Die Web-Seiten verzeichnen monatlich im Durchschnitt 5.000 Aufrufe. Für das „Team Gastro“ stand Bernd Ritter Rede und Antwort. Seinen größten Einsatz hatte das Team naturgemäß beim 20. Burgfest Chorleiter Matthias Böhringer (für beide Chöre zuständig) erklärte, dass 2018 der Schwerpunkt auf dem Gewinn neuer Sänger lag, was wie erwähnt erfolgreich verwirklicht werden konnte.

Projekte und Innovationen

Für 2019 will der Frauenchor am internationalen Frauen-Chor-Festival teilnehmen; der Männerchor bereitet sich auf ein Konzert im Karlsruher Konzerthaus vor. Daneben ist die Teilnahme an den Badischen Chortagen in Bruchsal und beim „Wandelkonzert“ im Bruchsaler Schloss vorgesehen. Ein Höhepunkt dürfte auch das „Sommerfestival“ vom 22. bis 26. Juni in Obergrombach werden. Aktuell ist der GV mit einem Chorprojekt zusammen mit dem Fußballclub Obergrombach beschäftigt. Bei der „Aussprache“ hob Ehrenvorsitzender Wolfgang Schott ausdrücklich die Innovationen des Gesangvereins hervor. Auf Antrag von Ortsvorsteher erfolgte die einstimmige Entlastung der Gesamtverwaltung.

Neuwahlen und Termine

Bei den Neuwahlen wurde Sven Schönherr als „geschäftsführender Vorsitzender“ bestätigt; zum „Sprecher Männerchor“ wurde Christian Kirchhöfer berufen. Abschließend gab Schriftführerin Rita Schönherr bekannt: 22.-24.06. – Sommerfestival; 13.07. – PROMS; 21.09. – Ausflug; 27.10.- Wandelkonzert Bruchsal; 17.12. – Adventsfeier. Für den 28. März 2020 ist die „5. Obergrombacher a-capella-Night“ geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.