Advents-Ski: Im Bergland schneit es am Wochenende

Nach einem milden Intermezzo wird es am Wochenende im Südwesten wieder knackig kalt.
  • Nach einem milden Intermezzo wird es am Wochenende im Südwesten wieder knackig kalt.
  • Foto: Pixabay, rolfvandewal
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Nach einem milden Intermezzo wird es am Wochenende im Südwesten wieder knackig kalt.

Stuttgart (dpa/lsw) Nach einem milden Intermezzo wird es am Wochenende im Südwesten wieder knackig kalt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart erwartet neuen Schnee bis in die tieferen Lagen. Allerdings können sich darüber nur Skifahrer freuen. Im Bergland werden die Temperaturen tagsüber im Minusbereich liegen, so dass dort ein paar Zentimeter Neuschnee hinzukommen werden.

Feldberg mit Schneehöhen zwischen 30 und 85 Zentimeter

Aktuell wurden vom Feldberg im Schwarzwahl Schneehöhen zwischen 30 und 85 Zentimeter gemeldet. Allerdings kommen dort ab Freitagmorgen Sturmböen von bis zu 75 Stundenkilometern auf.Im Flachland wird es laut der Prognose der Meteorologen ab Freitag nur nachts etwas frostig sein. Tagsüber werden Höchstwerte von vier Grad über Null erwartet, so dass der Schnee kaum liegen bleiben dürfte. Am Sonntag soll es auch im Bergland nur noch wenig schneien.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.