Großvillars: Letzte Kerwe der Region mit Party und Tradition

Beliebtes Ziel auch am Kerwesonntag: Das Waldenserhäusle.
7Bilder
  • Beliebtes Ziel auch am Kerwesonntag: Das Waldenserhäusle.
  • hochgeladen von Gerd Markowetz

Wo andernorts - wie in Ruit -bereits Weihnachtsmärkte starten, hält man es in Großvillars mit einer anderen Tradition: Hier findet die Kerwe stets erst Mitte November statt. Bei sonnigem Winterwetter fanden sich die Besucher gleichwohl hauptsächlich beim Kerweessen zusammen.

Mit einem echten Kracher startete die diesjährige Kerwe im Waldenserdorf. Am Samstagabend war Partytime angesagt in der Turnhalle, "Kerwe meets Elfriede" hieß es da beim Gastgeber Turnverein und in der Tat: "Elfriede's Journey" sorgten für ausgelassene Stimmung in dem sonst eher ruhigen Oberderdinger Ortsteil.

Kerweschmaus und Kerweplausch

Tags darauf besann man sich wieder auf die wesentlichen Dinge des Lebens: Essen und Trinken spielen bei der Kerwe bekanntlich auch eine maßgebliche Rolle und so trafen sich die Großvillarser und ihre Gäste zum traditionellen Kerweschmaus beispielsweise bei einem opulenten Wild-Mahl. Immer wieder gern besucht: Das Waldenserhäusle, das in seiner einmaligen Art die Historie des Dorfes widerspiegelt. Und ob einem hernach der Sinn eher nach Kaffee und Kuchen oder mehr nach einem Viertele stand: Für alles war wie immer gesorgt. Zum Kerweplausch traf man sich, um bei einem guten einheimischen Tropfen oder einem Kaffee Fünf grade sein zu lassen und die Dorf- und Weltereignisse zu bereden.

Auf unserer Themenseite „Kerwen im Kraichgau“ finden Sie weitere Informationen über Kerwen, die in der Region stattfinden.

Autor:

Gerd Markowetz aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.