Matinéekonzert der Jugendmusikschule anlässlich der Eröffnung des Naturparkmarktes Sulzfeld

Die Sulzfelder Posaunistin Emma Sell im Duo mit ihrer Lehrerin Susanne Bader.
  • Die Sulzfelder Posaunistin Emma Sell im Duo mit ihrer Lehrerin Susanne Bader.
  • Foto: Hartlieb
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bei zwar trockenem, aber feucht prognostiziertem Wetter hatte die Jugendmusikschule Bretten (JMS Bretten) - Außenstelle Sulzfeld am Sonntag, 19. Juni 2016, in der Ravensburghalle in Sulzfeld die Ehre, den Naturparkmarkt Sulzfeld musikalisch zu eröffnen.

Mit einer Matinée umrahmten Schülerinnen und Schüler aus Sulzfeld und dem gesamten Einzugsgebiet der JMS Bretten die Eröffnungsreden von Bürgermeisterin Sarina Pfründer wie auch von Bürgermeister und Naturparkmarktvorsitzendem Andreas Felchle aus der Nachbargemeinde Maulbronn.

Vernetzung von Natur und Musik

In seiner Rede hob Bürgermeister Felchle neben vielen spannenden und informativen Gedanken zum Naturparkmarkt die Vernetzung von Natur und Musik als einem natürlichen menschlichen Bedürfnis hervor, während Bürgermeisterin Pfründer die jungen Künstlerinnen und Künstler der JMS herzlich begrüßte und der JMS Bretten-Sulzfeld für die musikalische Umrahmung dankte.

Gelungene Matinee

Auf dem Programm standen Werke aus verschiedenen Stilepochen in unterschiedlichen Besetzungen. Sehr schön zur Geltung kamen in der Festhalle das Waldhornquartett der JMS wie auch die verschiedenen Klarinetten- und Flötenensembles sowie die Duos im tiefen Blech. Einen perfekten Schlussakzent unter die gelungene Matinée, mit der die Jugendmusikschule um ihre Organisatorin vor Ort, Eileen Pfettscher, einmal mehr ihr vielseitiges und wertvolles musikpädagogisches Portfolio unter Beweis stellte, setzte ein kräftig inszeniertes Schlagzeugsolo auf dem Drumset.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen