31. Kerwe in Oberderdingen vom 9. bis 11. November 2019 mit verkaufsoffenem Sonntag am 10. November
Shopping-Erlebnis mit Rennwagen und Streetfood

Attraktion auf vier Rädern: Einen Rennflitzer wie diesen Formel V-Wagen zeigt der MSCO in diesem Jahr an seinem Stand.
8Bilder
  • Attraktion auf vier Rädern: Einen Rennflitzer wie diesen Formel V-Wagen zeigt der MSCO in diesem Jahr an seinem Stand.
  • Foto: GVO
  • hochgeladen von Chris Heinemann

OBERDERDINGEN (ch) Eine regelmäßig wiederkehrende Veranstaltung wie die Oberderdinger Kerwe ist umso attraktiver je zuverlässiger sie Neuigkeiten bieten kann. Und das kann die Oberderdinger Kerwe dank der Kreativität ihrer Teilnehmer - auch in der 31. Ausgabe von Samstag bis Montag, 9. bis 11. November.

Schumi-Feeling und Burger-Geschmack

Einen Rennwagen aus nächster Nähe betrachten und gleich nebenan im Rennsportsimulator Michael Schumacher nacheifern zu können, ist schon eine kleine Sensation. Möglich macht sie am verkaufsoffenen Kerwe-Sonntag, 10. November, der rührige Motorsportclub Oberderdingen (MSCO), der schon in den vergangenen Jahren an seinem Standort in der Brettener Straße mit Angeboten wie einem Fahrsimulator oder einer Slalomstrecke für Nachwuchsfahrer zur Bereicherung der Kerwe beitrug. Darüber hinaus wartet die Oberderdinger Kerwe diesmal auch mit einer Premiere im kulinarischen Bereich auf: Der für sein umgebautes Feuerwehrauto bekannte Streetfood-Anbieter Fire Food Truck serviert am Kerwe-Sonntag im erst kürzlich neueröffneten Laden in der Brettener Straße unter anderem Burger, Hot Dog´s, Sucuk und Feuerwürste. Er ist damit nach Auskunft des Vorsitzenden des Gewerbevereins Oberderdingen (GVO), Sven Schuler, womöglich der erste bislang ausschließlich mobile Streetfood-Anbieter, der einen stationären Laden eröffnet hat.

Erlebnis für die ganze Familie

Auch in diesem Jahr bleiben die Veranstalter ihrem Anspruch, am Kerwe-Sonntag „ein Erlebnis für die ganze Familie“ bieten zu wollen, treu. Musik, Unterhaltung, leibliche Genüsse und Einkaufsbummel sind die Zutaten, die sowohl jüngere wie ältere Besucher nicht nur aus der Gemeinde, sondern auch aus ihrer näheren und ferneren Umgebung ansprechen. Schon ab 11 Uhr - und bis 19 Uhr - sorgt die Sperrung der Ortsdurchfahrt für die nötige Bewegungsfreiheit. Noch bevor um 13 Uhr die Geschäfte aufmachen, eröffnet Bürgermeister Thomas Nowitzki im Rathausfoyer die Ausstellung „Baukultur Kraichgau“. Von 13 bis 18 Uhr zeigen sich dann insgesamt 26 Einzelhändler, Gewerbetreibende und örtliche Gastronomen von ihrer besten Seite – mit Herbstneuheiten, Schnäppchen, Ideen für Weihnachtsgeschenke sowie kulinarischen Spezialitäten.

Flotte Rhythmen und Kerwe-Tanz

Das akustische Signal zum Kerweauftakt ertönt diesmal vom Marktplatz, wo DJ André ab 13 Uhr flotte Rhythmen auflegt. Ein Anziehungspunkt verspricht auch wieder die Bühne auf der Kreuzung Brettener/Flehinger Straße zu werden, wo der bereits von früheren Kerwen bekannte Singer-Songwriter Richie Gibson ab 13.30 Uhr mit Rock, Pop und eigenen Songs unterhält. Mit zwei Auftritten umrahmt er eine um 14.30 Uhr am selben Ort beginnende Tanzvorführung des Musikzentrums Oberderdingen. Freunde der Blasmusik kommen ab 15 Uhr beziehungsweise ab 16 Uhr bei den Platzkonzerten von Senioren- und Jugendkapelle des Musikvereins am Rathausplatz auf ihre Kosten. Interessant für Junge und Junggebliebene dürfte auch die zweite Ausgabe des Kerwe-Tanzes sein, die bereits am Samstagabend, 9. November, ab 20 Uhr in der Eugen-Gültlinger-Halle stattfindet. Dieses Jahr ist der Eintritt frei und mit Danty und Alert legen gleich zwei DJs auf. Der GVO sorgt für den Barbetrieb und leckere Cocktails.

Kinderspaß und Gaumenfreuden

Familien mit Kindern zieht es vermutlich zu Ponyreiten und Knax-Hüpfburg im Bereich Rote-Tor-/Flehinger Straße oder zu Kinderkarussell und Riesen-Fußball-Dart am Marktplatz. Auch Bobby-Car-Parcours, Fahrzeugschau und Löschübungen am Feuerwehrhaus beim Rosenkreisel erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Obendrein verwöhnt die Feuerwehr ihre Gäste ab 11 Uhr beim 20. Kerwe-Essen mit schwäbischen Gaumenfreuden, Waffeln, Kaffee und Kuchen. Kuchen verkauft auch die Leopold-Feigenbutz-Realschule an ihrem Stand in der Flehinger Straße, während die Attraktiven Herren an ihren Bierstand am Marktplatz einladen. Neben den örtlichen Lokalen öffnet auch das Seniorenzentrum Haus Edelberg seinen Speisesaal für einen öffentlichen Mittagstisch mit Wildgerichten. Und wer einen guten Tropfen aus der Weinbaugemeinde genießen möchte, ist beim Weingut Lutz, bei Weinbau Steinmetz und den Weingärtnern vom Amthof12, sowohl in der Geschäftsstelle als auch am Weinstand in der Flehinger Straße, goldrichtig.

Gewinnen und Gutes tun

Nicht zuletzt kann man bei der Oberderdinger Kerwe auch wieder etwas gewinnen. In allen teilnehmenden Geschäften gibt es kostenlose Lose für die große Tombola des Einzelhandels, bei der als Hauptpreise ein Reisegutschein, ein Goldbarren und ein Konzertgutschein winken. Ebenfalls bei den teilnehmenden Firmen, aber auch im Bürgerbüro, in der Schafscheuer sowie am Stand des Jugendtreffs in der Brettener Straße sind die neuen Adventskalender des GVO erhältlich, von deren Verkaufserlös laut Sven Schuler zwei gemeinnützige Projekte profitieren – die offene Jugendwerkstatt Flehingen und die Jugendarbeit des MSCO.

Spenden und Kerwe-Markt

Und wer seinen Namen künftig auf einer Kachel im renovierten Oberderdinger Freibad verewigt sehen möchte, sollte unbedingt am Stand der Freibadfreunde in der Brettener Straße vorbeischauen. Sie informieren über die Spendenaktion für die Breitwellenrutsche und präsentieren das von der Flehinger Künstlerin Künstlerin Helga Essert-Lehn gemalte Bild. Kulturfreunden empfiehlt sich auch eine mit originellen Anekdoten gespickte Ortsführung ab 14 Uhr bei der Vinothek oder ein Blick in die sehenswerte Ausstellung im Aschingerhaus unter dem Titel „Die Sonne hat Verspätung“. Den Abschluss der Kerwe bildet wie immer am Montag ab 11 Uhr der Kerwe-Markt zwischen Marktplatz und Amthof.

Mehr über die Kerwen im Kraichgau auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen