Jeder Kilometer zählt
Stadt Kraichtal radelt für gutes Klima

Eine Auswahl der städtischen Mitarbeiter, die beim STADTRADELN dabei sind.
  • Eine Auswahl der städtischen Mitarbeiter, die beim STADTRADELN dabei sind.
  • Foto: Carmen Krüger
  • hochgeladen von Beatrix Drescher

Kraichtal (kn) Erstmal wird die Stadt Kraichtal an der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis teilnehmen. Laut einer Pressemitteilung gehe es den Verantwortlichen neben dem Spaß und tollen Preisen vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Dadurch leisten sie einen Beitrag zum Klimaschutz. Der Aktionszeitraum läuft vom 28. Juni bis 18. Juli.

Für Kraichtal können sich alle anmelden, die in Kraichtal leben, arbeiten, einen Verein besuchen oder dort zur Schule gehen. Ob die Radler den Weg zur Arbeit zurücklegen oder eine schöne Tour in der Freizeit unternehmen, spiele keine Rolle, informiert das Rathaus. Wichtig sei, dass sich jeder einem der bereits angemeldeten Teams anschließe oder eines neu gründe, heißt es aus dem Rathaus. Einzelradler könnten sich dem „Offenen Team Kraichtal“ anschließen. Als Preis winkten den fleißigsten Teilnehmern Gutscheine und andere attraktive Preise. Zur Inspiration hat die Stadt Kraichtal einen Trailer gedreht, der über die Homepage der Stadt erreichbar (www.kraichtal.de) ist.

Auch auf reizvolle Touren durchs „Land der 1.000 Hügel“ mache die Stadt auf ihrer Internetseite aufmerksam, heißt es. Weiter seien dort die Teilnahmebedingungen und detaillierte Informationen zur Anmeldung und Kilometererfassung zu finden. Anmeldungen seien bereits möglich, doch auch nach Aktionsstart könnten sich spontan gegründete Teams noch anmelden.

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen