Wössinger Kerwe: Feuerwehr, Kinder-Flohmarkt und Fußball

22Bilder

Die Kerwe des Walzbachtaler Teilorts Wössingen beschränkte sich auf wenige Events: Die Feuerwehr öffnete ihre Tore und die Türen ihrer Fahrzeuge, der Verein Familientreff Kunterbunt Walzbachtal traf mit seinem Flohmarkt einmal mehr ins Schwarze, beim Fußball lud der FV 03 Wössingen zum Kerweessen und Fußballspiel, einige der Geschäfte hatten am Sonntag geöffnet. Ansonsten merkte man im Ort nicht viel vom Kerwesonntag.

Wössingen (wod) Ein richtiges "Kirchweihfest" indes ist die Kerwe nicht nur in Wössingen längst nicht mehr: Feierten die Menschen früher den Jahrestag der Kircheneinweihung, legte man vor vielen Jahren den Kirchweihtag auf den dritten Sonntag im Oktober fest. Genau so wird es auch in unserer Region gehalten, wo am vergangenen Sonntag allenthalben Kerwe begangen wurde - auch wenn die Events heute so gut wie nichts mehr mit dem ursprünglichen Anlass zu tun haben.

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

In Wössingen nutzte die Freiwillige Feuerwehr den Tag, um bei ihrem Tag der offenen Tür Mannschaft und Gerät vorzustellen: Ein Höhepunkt für die Besucher war die Fahrt im Korb der Feuerwehrleiter in luftige Höhe. Schräg gegenüber trafen sich die Wössinger beim FV 04 zum mittäglichen Wild-Essen, um für den Besuch des Spiels gegen Busenbach gestärkt zu sein.

Besucherandrang beim Flohmarkt

Hauptattraktion und der Event mit dem größten Publikumszuspruch allerdings war der Flohmarkt in der Böhnlichhalle, wo es so ziemlich alles gab, was Kind so braucht. So suchte und schlenderte man und frau mitsamt Nachwuchs durch die Halle, immer auf der Suche nach Brauchbarem - bei dem umfangreichen und mannigfaltigen Angebot zumeist von Erfolg gekrönt. Da wurde geprüft und gefeilscht, auch der Spaß kam in der Halle nicht zu kurz.

Autor:

Gerd Markowetz aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.