Erlebe Bretten

Küchenspülen-Spezialist Blanco wächst im Ausland

Der Küchenspülen-Hersteller Blanco ist im vergangenen Jahr vor allem durch das Geschäft im Ausland gewachsen.
  • Der Küchenspülen-Hersteller Blanco ist im vergangenen Jahr vor allem durch das Geschäft im Ausland gewachsen.
  • Foto: Pixabay, WerbeFabrik
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Der Küchenspülen-Hersteller Blanco ist im vergangenen Jahr vor allem durch das Geschäft im Ausland gewachsen.

Oberderdingen (dpa/lsw) Der Küchenspülen-Hersteller Blanco ist im vergangenen Jahr vor allem durch das Geschäft im Ausland gewachsen. Während der Verkauf im Inland leicht zurückgegangen sei, habe es außerhalb Deutschlands eine verstärkte Nachfrage gegeben, teilte das Unternehmen in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) am Dienstag mit.

Umsatz um fünf Prozent gestiegen

Insgesamt sei der Umsatz im Vergleich zum Jahr zuvor um fünf Prozent auf 379 Millionen Euro gestiegen. Ziel im laufenden Jahr sei es, dieses Wachstum fortzusetzen. Der Auslandsanteil betrage nun 66 Prozent. Zahlen zum Ertrag wurden nicht genannt. Das Unternehmen beschäftigt den Angaben zufolge rund 1500 Mitarbeiter, davon 1100 in Deutschland.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen