Anzeige

Autozentrum Walter in Pforzheim
Speed-Dating mit der neuen Mobilität und Übergabe von Brennstoffzellenauto an Alfons-Kern-Schule

Zur Auftaktveranstaltung fand das erste Speed-Dating mit der neuen Mobilität statt: Hyundai-Schulungsleiter Thilo Klemm erklärt den Teilnehmern die Unterschiede der Antriebsarten.
3Bilder
  • Zur Auftaktveranstaltung fand das erste Speed-Dating mit der neuen Mobilität statt: Hyundai-Schulungsleiter Thilo Klemm erklärt den Teilnehmern die Unterschiede der Antriebsarten.
  • Foto: bea
  • hochgeladen von Beatrix Drescher

Pforzheim (bea) Sechs Autos, vier Antriebe, 15 Minuten. Nach diesem Motto kann jeder, der sich vorab beim Autozentrum Walter in Pforzheim anmeldet, beim „Speed-Dating mit der neuen Mobilität“ teilnehmen. Gegen eine Teilnahmegebühr von 25 Euro bietet das Autohaus insgesamt eine dreieinhalbstündige Fahrzeit auf einer Strecke von 82 Kilometern. Dabei können die Teilnehmer vier Fahrzeuge der Marke Hyundai und zwei der Marke Nissan ausprobieren.

Regelmäßige Fahrer- und Fahrzeugwechsel bei der Ausfahrt

Der Tag beginnt ab 8.30 Uhr mit Anreise und Empfang im Autohaus Walter in Birkenfeld. Nach der Besetzung der Fahrzeuge, beginnt die Ausfahrt gegen 9.20 Uhr. Der erste Fahrerwechselfindet in Engelsbrand statt. In Kapfenhardt, etwa 25 Minuten nach der Abfahrt, wird zum ersten Mal das Fahrzeug getauscht. Zuvor gibt es jedoch einen Exkurs in die Unterschiede der Hybrid-, Plug-In- und Elektro-Fahrzeuge. Nach dem Fahrerwechsel in Waldrennach ist gegen 10.35 ein weiterer Fahrzeugwechsel in Neuenbürg vorgesehen. Gleichzeitig sind ein Vesper und Informationen über den Kostenvergleich von Benzin-, Diesel- Hybris- und Elektro-Fahrzeugen eingeplant. Der nächste Fahrerwechsel soll in Dobel stattfinden, der darauffolgende Fahrzeugwechsel gegen 11.25 Uhr in Straubenhardt. Hier können die Teilnehmer einer Oldtimer Werkstatt besichtigen und erhalten einen Exkurs über Lademöglichkeiten. Nach einem weiteren Fahrerwechsel in Straubenhardt wartet gegen 12.10 ein letzter Fahrzeugwechsel in Birkenfeld auf die Teilnehmer, sowie der Exkurs Prämien beim Fahrzeugkauf. Nach einem weiteren Fahrerwechsel in Kämpfelbach wartet ein Mittagessen im Autozentrum Walter in Pforzheim auf die Teilnehmer.

Zehn Termine stehen zur Auswahl

Für die Ausfahrten sind insgesamt zehn Termine immer mittwochs und samstags im August und September vorgesehen, die online gebucht werden können: 1., 5., 15., 19. und 29. August, sowie 2., 12., 16., 26. und 30. September. Pro Auto sind zwei Fahrer vorgesehen. Bei der Fahrt können der Hyundai Kona Ev, Kona Hybrid, Ioniq Plug-In-Hybrid und Nexo, sowie der Nissan Leaf und E-NV200 Evalia auf Herz und Nieren getestet werden.

Ausgemustertes Brennstoffzellenfahrzeug wird an Alfons-Kern-Schule übereignet

Bei der Auftaktveranstaltung am 27. Juli überreichte Geschäftsführer Markus Walter ein ausgemustertes Brennstoffzellenfahrzeug an die Leiterin der Alfons-Kern-Schule, Birgitta Nick. Das etwa vier Jahre alte Fahrzeug wird in den Sommerferien an die Gewerbliche Schule transportiert. Dort werden alle Komponenten des Antriebs freigelegt, damit die angehenden KfZ-Mechatroniker über die Antriebsart Brennstoffzellen anschaulich geschult werden können. Nach einer allgemeinen Information über die zu testenden Fahrzeuge und deren Antriebsarten, stand am Nachmittag die erste Ausfahrt an.

Kontakt
Autozentrum Walter GmbH & Co. KG
Bauschlotter Str. 2 2
75177 Pforzheim
Tel.: 07231 28 33 00 69
info@autozentrum-walter.de
https://www.nissan-walter-pforzheim.de

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen