Ganztägiger Warnstreik bei John Deere in Bruchsal

Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen.
  • Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen.
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen.

Bruchsal (rw) Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen. Der Streik beginnt nach Aussage der IG Metall Bruchsal mit der Frühschicht um 6 Uhr und endet am 3. Februar mit dem Ende der Nachtschicht.

"Verschärfung der Maßnahmen unumgänglich"

Für den 24-Stunden-Streik hatten sich die Vertrauensleute der IG Metall bei John Deere  einstimmig entschieden, um nach eigener Aussage ihren Forderungen Ausdruck zu verleihen. Nachdem die vierte Verhandlungsrunde sowie ein weiterer Einigungsversuch am letzten Wochenende keine Annäherung der Arbeitgeberseite bewirkt und somit zu keinem Ergebnis in der laufenden Tarifrunde geführt hätten, sei eine weitere Verschärfung der Arbeitskampfmaßnahmen unumgänglich, erklärt die IG Metall.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen