Erlebe Bretten

Falschparker aufgepasst
Gondelsheim bekommt neuen Gemeindevollzugsbediensteten

Gondelsheim bekommt einen neuen Gemeindevollzugsbeamten.

Gondelsheim (kn) Gondelsheim bekommt wieder einen Gemeindevollzugsbediensteten. Das hat der Bürgermeister der Gemeinde, Markus Rupp, mitgeteilt. Langweilig werde es dem neuen Mitarbeiter sicherlich nicht, wenn er am 2. Mai seinen Dienst antrete, ist sich Rupp sicher. Denn hinter dem offiziellen Titel "Vollzugsbediensteter" würden sich eine Vielzahl an Arbeiten und Tätigkeiten verbergen. „Das ist eine gleichermaßen abwechslungsreiche wie anspruchsvoller Aufgabe“, so Rupp, der sich vor allem darüber freut, „einen qualifizierten und engagierten Mitarbeiter“ gefunden zu haben. Über ein Jahr habe die Suche gedauert, nach dem der Vorgänger zum Jahresende 2017 seine Tätigkeit beendet hatte.

"Beim ruhenden Verkehr herrscht gerade Anarchie"

Die Aufgaben des neuen Gemeindevollzugsbediensteten bestehen unter anderem in der Verkehrsüberwachung. „Gerade in Sachen ruhender Verkehr herrscht momentan leider Anarchie“, so Rupp. Dazu zähle ebenso die Sicherung des Schulweges und der Fußgängerüberwege, damit ein gefahrloser Weg von und zur Kraichgauschule für den Nachwuchs gewährleistet sei. Neben diesen klassischen Tätigkeiten sei der neue Mitarbeiter auch Schnittstelle zwischen dem Bauhof und dem Ordnungsamt. "Konkret heißt das, die Begutachtung von Spielplätzen, Geh- und Feldwegen, Entwässerungsgräben und sonstigen örtlichen Einrichtungen", so Rupp. Gäbe es dort Beanstandungen, melde der Vollzugsbedienstete diese an die zuständigen Stellen im Rathaus. Auch bei Lärmbelästigungen oder anderen Missständen in Sachen öffentlicher Ordnung trete der neue Mitarbeiter auf den Plan.

Vollzeitstelle für Vollzugsbediensteten

„Durch diese Vielzahl an Aufgaben war es möglich, nun eine Vollzeitstelle bereit zu stellen“, berichtet Rupp. War doch das Aufgabenfeld seines Vorgängers deutlich kleiner und daher nur mit einer halben Stelle versehen. „Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet das zusätzliche Sicherheit und ein noch saubereres und schöneres Gondelsheim. Bei Fehlverhalten wie Falschparken, aber auch das ein oder andere Knöllchen“, erklärt Rupp abschließend.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen