Jahreshauptversammlung  CDU-Ortsverband Obergrombach
Vorbereitungen auf 75-Jahrfeier

Bruchsal-Obergrombach (kk) Mit genügend Abstand richtete der CDU-Ortsverband Obergrombach in der Turnhalle der Burgschule ihre Jahreshauptversammlun aus. Der 1. Vorsitzende Volker Mödinger begrüßte alle Mitglieder mit seinem Bericht über die Aktivitäten 2019: Kommunalwahl (die CDU stellt zwei Mitglieder im Stadtrat und fünf Mitglieder im Ortschaftsrat); Wanderung zum „Höhforst“; Mond-scheinparty; Besichtigung der Mineralwasser-Firma Ensinger. 2020 wurden aufgrund der Corona-Epidemie CDU-Ausflug, CDU-Familientag und CDU-Wanderung gecancelt. Im Januar 2020 trafen sich 40 Bürgerinnen und Bürger, um „Ideen für Obergrombach“ zu sammeln und in einem Ergebsnispapier“ festzuhalten, das dem Ortschaftsrat und der Stadt Bruchsal zugeleitet wurde. Aktuell umfasst die CDU Obergrombach 42 Mitglieder.
Für den verhinderten Kassenverwalter Richard Neuberth verlas Volker Mödinger den Kassenbericht. Die CDU Obergrombach steht auf finanziell gesicherten Füßen. Albert Lindenfelser und Marlies Pietsch hatten die Kasse geprüft; letztere bescheinigte Neuberth eine solide Kassenführung.Auf Antrag von Albert Lindenfelser erfolgte die einstimmige Entlastung der Gesamtverwaltung.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde Volke Mödinger als erster Vorsitzender und Mitgliederbeauftragter einstimmig bestätigt.Cornelia Ritter konnte als Kassenprüferin gewonnen werden.

Im kommenden Jahr hat die CDU Obergrombach hauptsächlich ihr 75-jähriges Jubiläum im Fokus sowie die Landtagswahl. So Corona es zulässt, werden auch eine Mondschein-Party, CDU-Wanderung und CDU-Ausflug ins Auge gefasst.Abschließend referierte Ortsvorsteher Jend Skibbe aus der Arbeit im Ortschaftsrat.

Text: Klaus Kehrwecker

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen