Veranstaltungen für jedes Alter in Stein
50 Jahre Ökumene in Stein

Am kommenden Sonntag, 19.1.2020, beginnt die traditionsreiche Steiner Ökumenische Woche mit einem Auftaktgottesdienst um 18 Uhr. In diesem Jahr feiern wir das 50-jährige Jubiläum dieser Veranstaltung. Im Taize-Abendgottesdienst in der Stephanuskirche wird erstmals ein ökumenisches Musik-Projekt vorgestellt: ein Chor aus 50 Sängerinnen und Sängern, bestehend aus Mitgliedern der Evangelischen, der Katholischen und der Neuapostolischen Gemeinden, wird zu hören sein, ebenso wirken Instrumentalisten aus den verschiedenen Gemeinden mit.
Am Montagabend, 20.1.2020, um 18 Uhr sind Familien, Kinder und Jugendliche ins Evang. Gemeindehaus Stein eingeladen zu einem begeisternden Abend mit dem bekannten Illusionskünstlers Mr. Joy. Sein Name steht für eine abwechslungsreiche Show aus Artistik, Jonglage, Zauberkunst und prickelnder Message. Mr. Joy, alias Karsten Strohhäcker, wird mit seinen Darbietungen Menschen jeden Alters „verzaubern“. Seine Show ist professionell, preisgekrönt und bestechend persönlich! Mit seiner Illusionskunst macht er neugierig auf den Glauben und bringt das Evangelium auf sehr ungewöhnliche und faszinierende Weise zur Sprache.
Am Mittwochmorgen, 22.1.2020, um 9 Uhr wird zum Frauenfrühstück mit Dorothea Hille eingeladen: „Wohnst Du noch oder lebst Du schon?“, so das Thema des Vormittags. Mit erfrischender und zugleich tiefgründiger Botschaft, im Plauderton und mit viel Humor, wirbt die Referentin nicht etwa für ein schwedisches Möbelhaus, sondern dafür, sich über das Wichtigste im Leben Gedanken zu machen, nämlich über die Fragen: Wie wird mein Haus ein Zuhause? Wie wird mein Heim ein Daheim? Wie können Frieden und Zufriedenheit einkehren? Es erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbüffet, ein anregender Vortrag und viel Raum für Begegnung und Gespräche. (Kostenbeitrag 10€, Anmeldung bis 21.1.20, Tel: 07232-3640126 oder kontakt@ev-kirche-stein.de)
Am Mittwochabend um 19.30 Uhr referiert Prof. Dr. Rolf Hille über „70 Jahre Ökumene – was bringt’s und wie kann‘s weitergehen?“ Die klassische ökumenische Bewegung ist darauf konzentriert zu fragen, was die großen Konfessionen gemeinsam haben und was sie trennt. Ziel ist die Annäherung der Christen unterschiedlicher kirchlicher Herkunft. Nun fragt die jüngere Generation immer weniger nach den klassischen Bekenntnissen, sondern entscheidet nach Geschmack und Frömmigkeitsstil. Es bilden sich Richtungsgruppen charismatischer, konservativer und liberaler Prägung heraus. Was ist davon zu halten und wie kann es in der Zukunft weitergehen?, diesen Fragen geht der Referent, der ein ausgewiesener Kenner der weltweiten Ökumene ist, an diesem Abend nach.
Am Freitag, 24.1.2020, wird um 19.30 Uhr ein weiterer hochkarätiger, wissenschaftlich fundierter Vortrag zu hören sein zum Thema: Der Urknall und die Gottesfrage - Ein Streifzug vom Inneren der Atome bis an die Grenzen des Universums.Prof. Dr. rer. nat. Thomas Schimmel, der an der Universität Karlsruhe (KIT) lehrt und forscht, gibt allgemeinverständlich Einblick in die Wunder der Natur – von kleinsten Welten im Inneren der Atome bis hin zu den Weiten des Universums und der Frage nach der sogenannten „Dunklen Materie“. Beeindruckende Bilder und faszinierende Zahlen lassen uns staunen und es stellt sich die Frage nach dem „Woher“ und „Wohin“, die Ordnung in der Schöpfung lässt das Wirken eines Schöpfers erahnen.
Beim Kinder- und Jugendnachtmittag am Samstag, 25.1.20, von 15 Uhr bis 17.30 Uhr verwandelt sich das Evangelische Gemeindehaus Stein in eine Spiel-, Spaß- und Sporthalle, in der es Spannendes zu erleben, zu sehen und zu hören gibt. Alle Sechs- bis Vierzehnjährigen sind herzlich willkommen und können aus einem breitgefächerten kreativen und sportlichen Angebot auswählen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des CVJM Stein organisieren den Nachmittag und sorgen in bewährter Weise auch für das leibliche Wohl.
Die Ökumenische Woche findet ihren Abschluss in einem gemeinsamen Familiengottesdienst mit dem Kindergarten „Storchennest“ am Sonntag, 26.1.2020, um 15 Uhr in der Katholischen Kirche St. Bernhard Stein. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal unter der Kirche klingt  die Ökumenische Woche 2020 aus.

Autor:

Gertrud Diekmeyer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen