Gemeindekindergarten erhält VR-Kinderbus
Ausflüge auf vier Rädern möglich

Oberderdingen-Flehingen (kn) Bürgermeister Thomas Nowitzki und das Team um die Leiterin des Gemeindekindergartens Flehingen Annett Gneupel nahmen den VR-Kinderbus von der Leiterin der Geschäftsstelle Oberderdingen Sara Sutera von der Volksbank Bruchsal-Bretten entgegen. Die Einrichtung hatte sich bei dem Gewinnspiel der Volksbank Bruchsal-Bretten um das Fahrzeug für Ausflüge mit den Kindern beworben und ist nun eine von vier glücklichen Gewinnern.

Mit großer Freude nahmen die Erzieherinnen mit den Krippenkindern den VR-Kinderbus entgegen. Annett Gneupel und ihre Kolleginnen hatten von einer Mutter, die bei der Volksbank arbeitet, von dem Gewinnspiel erfahren. Ihrem kurzen Bewerbungsschreiben mussten sie ein Foto vom Spaziergang beifügen. Da die Krippengruppe von sechs auf zwölf Kinder angewachsen ist, hat der Kindergarten einen zweiten Kinderbus für Ausflüge benötigt. „Wir freuen uns sehr über den VR-Kinderbus. Er macht es uns nun, möglich mit der gesamten Krippengruppe Ausflüge in die Natur zu unternehmen. Dass wir nun zu den Gewinnern gehören, damit hätten wir nie gerechnet“, erzählte Annett Gneupel. Auch der Bürgermeister freute sich über den Gewinn. „Als Träger des Kindergartens bedanke ich mich im Namen der Gemeinde für die Spende mit einem Wert von 3150 Euro“, sagte Nowitzki.

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten e.G. gibt es bereits seit zehn Jahren. Unter dem Motto „Selbstlos fördern“ unterstützt die Stiftung in jedem Jahr verschiedene Projekte an Kindergärten und Schulen. Bis vergangenen April konnten sich Kindergärten für den Gewinn eines VR-Kinderbusses bewerben. Neben dem Gemeindekindergarten Flehingen durften sich auch Kindergärten in Zaisenhausen, Neibsheim und Gündelbach jeweils über einen VR-Kinderbus freuen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen