Lebenshilfe-Faschingsparty begeistert das Publikum / Menschen mit und ohne Behinderungen feiern ausgelassen

Funkenmariechen Corina Heilig begeisterte nicht nur Moderator Uwe Kemm
3Bilder
  • Funkenmariechen Corina Heilig begeisterte nicht nur Moderator Uwe Kemm
  • hochgeladen von Claudia Schuler

Lebenshilfe-Faschingsparty begeistert das Publikum / Menschen mit und ohne Behinderungen feiern ausgelassen.

Forst (CS) Sechs kleine Hexen sprangen in bunten Kostümen samt Zauberstäben auf die Bühne der Forster Waldseehalle und das Publikum war sofort verzaubert. Mit dem Motto „Luzi Lindwurm - Kleine Hexe“ ernteten die „Glühwürmchen“ des DDC Rußheim begeisterten Applaus.

Es war ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm – unter der Mitwirkung regionaler Vereinen – welches beim Lebenshilfe-Fasching geboten wurde. Menschen mit und ohne Handicap feierten in der vollbesetzten Forster Waldseehalle zu fetzigen, kraftvollen Rhythmen der Guggenmusiker, wie den Bruchsaler „D’Schlabbedengla“ und den lustigen Gestalten der „Weihwasserengeln“ aus Heidelsheim. Hier musizierten auch neun Lebenshilfe-Mitarbeiter mit Behinderungen mit viel Spaß und Leidenschaft auf der Bühne mit.

Karneval-Royals gaben sich die Ehre

Mit dem Einmarsch der Karnevals-Hoheiten zog auch ein Hauch royaler Flair in die Waldseehalle ein: Prinz Philipp LXXI der KaGe Narhalla Philippsburg mit seinem Pagen, der Kinderprinz Paul I sowie der Präsident Harald Weis und seine Elferräten. Die KiKaGe Kirrlach mit dem Prinzenpaar Gabi II und André I sowie ihrem Präsidenten Peter Christ ergänzten den närrischen Hofstaat. Dann begrüßte das Dreigestirn der Lebenshilfe, die Geschäftsführer Markus Liebendörfer, Robin Kaupisch und Bernd Gärtner, das Publikum, darunter auch „Hausherr“ Bernd Killinger, Bürgermeister von Forst, und wünschten allen viel Spaß.

Lebenshilfe-Akteure gestalten 4-Stunden-Programm mit

Als Clowns in regenbogenfarbigen Kostümen wirbelte die Mädchen der Wichtelgarde der KiKaGe Kirrlach über die Bühne und erhielten viel Beifall. Auch aus den eigene Reihen der Lebenshilfe gestalteten Akteure das Programm mit: So präsentierten die „Dancing Queens“, Tanzgruppe der Offene Hilfen zu „Ein Stern der deinen Namen trägt“ eine schwungvolle Darbietung. Corina Heilig, Mitarbeiterin des CAP-Markts in Graben-Neudorf, sorgte als Funkenmariechen mit ihrem Gardetanz für tolle Stimmung im Saal. Stefan Tränkle, Mitarbeiter der Bruchsaler Werkstatt, und Hans-Werner Negrazus erfreuten als Schlagerduo die Zuschauer. In Erinnerung an Fred Astaire konnten die Zuschauer bei dem akrobatischen und elegant dargebotenen Solotanz von Vanessa Heger („Singing in the rain“) von Gabis`s Jam schwelgen. Auch regionale Schautanzgruppen brachten dem Saal zum Beben: wie die Pfinzgrodden, der Nachwuchs der KaGe Narhalla Philippsburg mit dem Motto „Welcome to the Jungle“ oder der „Karneval der Vögel“, dargeboten von den Blue Diamonds des FFC Forst, als schillernde Paradiesvögel gekleidet. Die Zuschauer waren von den energiegeladenen Tänzen zu fetzigen Beats begeistert.

Wesen aus der Unterwelt beeindrucken mit unheimlicher Performance




Eine eher freakige Atmosphäre mit anspruchsvollen Choreografien brachten die Cherbourger Teens mit ihrer „Halloween Party“, die Cherbourger Jungs mit einer „Freaky Circus Show“ in die Halle. Sie ernteten begeisterten Applaus. Und auch die Eselhopfer aus Ubstadt entführten das Publikum in gruselige (Unter-)Welten der „Nachtwächter und Zombies“. Mit ihrer Performance zu „Rocky Horror Picture Show“ erzielten die Voca Ubstadt schnell die ganze Aufmerksamkeit der Zuschauer. Zwischendurch wurde leidenschaftlich das Tanzbein von Menschen mit und ohne Handicap geschwungen und bei Spontanpolonaisen gemeinsam den Saal durchquert. Moderator Uwe Kemm führte versiert und charmant durch das 4-stündige Programm. Das Duo „Toys“ umrahmte den Abend mit stimmungsvoller Partymusik.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.