Anzeige

Mediensysteme für eine neue Zeit: multi-media systeme AG begeistert nicht nur durch Technik

Das Unternehmen multi-media systeme AG in Walzbachtal ist seit 25 Jahren einer der führenden Systemintegratoren für audiovisuelle Medientechnik im süddeutschen Raum.

WALZBACHTAL (pm)  Das Unternehmen multi-media systeme AG in Walzbachtal ist seit 25 Jahren einer der führenden Systemintegratoren für audiovisuelle Medientechnik im süddeutschen Raum. Die Ausstattung von Konferenzräumen bei Porsche, Schulungsräumen bei 1&1, Veranstaltungsräumen im Europa Park oder Tripsdrill oder sogar die umfangreiche Technik eines Bundesligastadions wie bei der TSG 1899 Hoffenheim – die multi-media systeme AG macht es möglich. Individuelle Lösungen und Erfahrungen in der Audio- und Video-, Medien- und Veranstaltungstechnik sind dabei die Stärken des Unternehmens aus Walzbachtal.

Ausbildung zum IT-System-Elektroniker (m/w) ab September

Spannend gestaltet sich auch die Ausbildung zum IT-System-Elektroniker (m/w) bei der multi-media systeme AG. Der oder die Auszubildende installiert kundenspezifische Systeme der Medientechnik, programmiert sie und nimmt sie in Betrieb. Der Beruf ist technisch anspruchsvoll und dabei sehr abwechslungsreich. Die multi-media systeme AG bietet eine Ausbildung in unterschiedlichen Berufsfeldern an und sucht für den Ausbildungsstart im September 2018 noch einen IT-System-Elektroniker (m/w), der sich dann gemeinsam mit den anderen Lehrlingen auf eine interessante und abwechslungsreiche Zeit im Unternehmen freuen darf.

Mehr Infos zum Unternehmen und zu den Ausbildungsberufen gibt es unter www.mmsag.de

Mehr zum Thema Ausbildung und Beruf finden Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen