BWOL Team erst im 1/8 Finale vom NRW Meister gestoppt

8Bilder

* Über die Grenzen hinaus für Furore gesorgt

Dass im Achtelfinale in der Europa Eliteliga unsere Mädels der SG Stutensee-Weingarten antraten, war eine Sensation.

Mit dem mehrmaligen NRW Meister vom BVB Dortmund bekam man einen hochkarätigen Gegner im Achtelfinale. Ein wenig beeindruckt und unsicher begannen unsere Mädels und wurden gleich zu Beginn auch ein wenig benachteiligt. Dass in den ersten Minuten des Spiels zwei Siebenmeter von unserer Mannschaft verworfen wurden, rührte sicherlich auch ein wenig vor dem zu großen Respekt vor dem favorisierten Gegner.

So rannte man bis zur Halbzeit einem drei bis vier Tore Rückstand hinterher. Auch in der zweiten Hälfte war der Respekt zu groß vor dem eigentlich nicht überragenden BVB.
Vorzüglich dennoch die Leistung unserer Torhüterin und dem Willen sich nicht geschlagen zu geben.

So war die Niederlage leider nicht zu vermeiden aber mit fünf Toren gegen solch einen Brocken das Nachsehen zu haben, ehrt unsere Mädels und das Team ganz besonders.
Erhobenen Hauptes und mit viel neuen Erkenntnissen wird das Team morgen gegen 16:30 Uhr die Heimfahrt antreten um an Silvester mit Eltern und Freunden das neue Jahr begrüßen zu können.

Wir alle danken den Absendern der vielen lieben Nachrichten aus der Heimat und freuen uns euch alle wieder zu sehen.

Aus Schweden wünschen wir vorab euch das Allerbeste für das neue Jahr und bedanken uns ganz herzlich für eure tolle und großartige Unterstützung in 2017.

Euer Baden-Power SG-SW Team.

Autor:

Armin Merz aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen