Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Flames B1 Handballerinnen im Trainingslager auf dem Feldberg
Die Mädels aus Bensheim-Auerbach trainierten hart und engagiert

12Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Vom 14.10.-17.10.2021 war der Feldberg sowie Hinterzarten im Hochschwarzwald 
das Ziel der B1-Mädels einer intensiven Vorbereitung auf die anstehende Oberliga Saison. Das Wetter über diese 4 Tage präsentierte sich von seiner besten Seite und so konnten bereits kurz vor Sonnenaufgang erste Warm-Up Einheiten problemlos im Freien absolviert werden.

Nach Ankunft im Domizil der Mannschaft ging es schon kurz danach zum ersten Test und Trainingsspiel  nach Freiburg. Mit dem Gegner der HSG Freiburg, zusammengesetzt aus B- und A-Jugend, traf man auf eine talentierte Mannschaft. Dennoch konnte das Flames-Team das Spiel deutlich für sich entscheiden.

Bereits am nächsten Morgen um 7:15 Uhr war die Mannschaft wieder im "Warm-Up Modus" und trainierte bei wenigen Graden über Null im Freien. Nach einem ausgedehnten Frühstück folgte eine anstrengende „Spinning-Einheit“ im Sportivo („die Körperwerkstatt“) in Lenzkirch. Herzlichen Dank an Andrea und ihre Trainerin für diese professionelle Trainingseinheit.

Dann steuerte der Bus zum Teamevent nach Todtnau. Mit Spaß, Freude und unter strahlend blauem Himmel, „kurvten“ die Mädels mit ihren Schlitten auf der Hasenhornbahn ins Tal.

Der Samstag und Sonntag waren für je 6-7 Stunden Trainingsprogramm in der schönen und sehr gut ausgestatteten Halle in Hinterzarten reserviert. Simon Stieler, welcher extra am Samstag ins Trainingslager angereist war, gab den Talenten so manchen sehr guten Tipp für die individuelle Technik- und Leistungsverbesserung. Die Mädels waren begeistert.
Danke Simon für deine klasse Arbeit.

Samstagabends folgte die Mannschaft der Einladung der HSG Freiburg zu dem Damen 1 Spiel (3. Bundesliga) um 20:00 Uhr. Vielen Dank für die Einladung und viel Erfolg für die laufende Runde an die HSG Freiburg.

Am Abreisetag folgten neben der Tabata Einheit durch die Trainerin des Sportivo-Lenzkirch noch einige spieltaktische Inhalte, bevor sich die Mannschaft auf den Heimweg begab.

Rundum war es ein gelungenes Trainingslager mit viel Abwechslung und sehr intensiven Einheiten.

Nun sollte die Mannschaft nach den noch bevorstehenden und letzten Trainingsphasen der  beginnenden Saison in der Lage sein,  gute bis sehr gute Leistungen abzurufen um bei der Vergabe der vordersten Plätze mitreden zu können.

Autor:

Armin Merz aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.