Damenhandball-Bundesliga-Saison 21/22 - SUPERCUP-FINALE in Dortmund
Die Zeiten ändern sich - Torhüterin Madita Kohorst verhindert ein Debakel der neu formierten Borussia im Supercup-Finale versus Bietigheim (21:31)

Der für die Borussia ernüchternde Halbzeitstand des Supercup Finals ...
Screenshot-Still
14Bilder
  • Der für die Borussia ernüchternde Halbzeitstand des Supercup Finals ...
    Screenshot-Still
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Kader der SG BBM Bietigheim 21/22 Handball World
Kader der SG BBM Bietigheim mit Fotos der Spielerinnen

Kader der Borussia aus Dortmund mit Fotos der Spielerinnen

Die Insider und Fachleute hatten nach Abschluss der Transfers es schon angedeutet, angedeutet, dass Borussia Dortmund, seiner fünf, internationale Klasse verkörpernden, Top-Spielerinnen Rinka Duijndam (TW/Thüringer HC), Kelly Vollebregt (jetzt in Danmark aktiv), Inger Smits und Kelly Dulfer (beide nach Bietigheim zum Supercup-Final-Gegener) und Johanna "Stocki" Stockschläder (jetzt Neckarsulm) beraubt, nicht mehr die Borussia sein würde, sein könnte, die sie letztes Jahr mit 60:0 Punkten war.

Heilbronner Stimme zum Wechsel mit Signalwirkung - Johanna Stockschläder vom BVB zur Sport Union Neckarsulm

Lokalkompass Dortmund -Die Unzertrennlichen-Leaving Borussia Dortmund

Verloren wurde letzte Saison, völlig unnötig, nur das Pokalspiel in Buxtehude, wo es zum entscheidenden Knatsch zwischen Smits& Dulfer auf der einen und Fuhr auf der anderen Seite kam, einem Knatsch, welcher im Interesse der Meisterschaft bis zum Saisonende professionell beruhigt wurde. Aber spätestens seit der Suspendierung für 2 Matches nach dem Buxte-Cup-Match war klar, dass sich die Wege von Fuhr, Smits und Dulfer nach der Saison trennen würden. Das Projekt Dortmund stand und steht auf der Kippe...

Bietigheim war so clever, das unzertrennliche Ausnahme-Duo Dulfer&Smits zur SG BBM Bietigheim zu "entführen", den Meisterschaftsgegner der Saison 21/22 entscheidend zu schwächen, sich selbst entscheidend zu stärken. Warum fällt dem Autoren da der Name Bayern München ein...?

Bietigheim hat zusätzlich mit den Torfrauen Melinda Szikora (Nationalspielerin Ungarns) und Gabriela Moreschi (brasilianische Nationaltorfrau, kommt für ein Jahr aus der französischen Liga) ein Duo internationaler Klasse verpflichtet, was Gabriela Moreschi über weite Strecken des Spieles eindrucksvoll  nachwies. Und als die ungarische Nationaltorhüterin Melinda Szikora für sie in der zweiten Halbzeit kam, zeigte auch sie , warum sie im ungarischen Gehäuse steht. (Zu den Torhüterinnen siehe die Links oben) und die folgenden beiden:

Spielerprofil Gabriela Moreschi

Melinda Szikora - Spielerprofil - Wiki

Report zu Melinda Szikora Handball World

Nach starkem Beginn des BVB 09 vor lediglich 500 zugelassenen zahlenden Zuschauern in der wunderbaren Heinz-Hornig-Halle, bedingt durch die starken Auftritte von Alina Grijseels in der Zentrale und im Sturm und Mia Zschokke auf halblinks, die eine starke erste Halbzeit aufs Dortmunder Parkett legte, Alina Grijseels durfte nur die ersten 20 Minutenb ran, riss sich die SG BBM Bietigheim zu ernsthafter Defense-Activity zusammen und der Block mit Snelder, Inger Smits, Kelly Dulfer und Xenia Smits wurde immer undurchdringlicher, die Angriffsbemühungen der Dortunder peu a peu verzweifelter, hilfloser, so dass zur Pause ein 13:17 negativer Weise für die Borussia zu Buche stand, während die Red Ladies der SG sich über einen komfortablen Halbzeitvorsprung freuen durften...

Der für die Borussia ernüchternde Halbzeitstand des Supercup Finals ...
Screenshot-Still
  • Der für die Borussia ernüchternde Halbzeitstand des Supercup Finals ...
    Screenshot-Still
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

In der Pause dürfte Andre Fuhr seinem neu formierten Team erneut, wie schon in den Auszeiten zuvor eindringlich nehegelegt haben, doch mehr in die Breite zu spielen, die Außen (Abdulla, Bermejo) deutlich besser und mehr ins Spiel zu bringen, sich nicht blind in der Mitte festzulaufen, blocken zu lassen...Auch hat er seinen Girls wohl gesagt, dass halbgare Abschlüsse bei der Qualität der Bietigheimer Defense und der Torfrauen kontraproduktiv seien, weil fahrlässig verschenkte Bälle zu tödlichen Kontern führen (Lauenroth, Östergard-Jensen).

Dass Trainer Andre Fuhr Alina Grijseels auch in der zweiten Halbzeit viel zu lange auf der Bank schmoren ließ und erst in der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit wieder brachte, als die Geschichte sehr klar für die Red Ladies entschieden war, und von der 20. bis zur 45. Minute auf Neuzugang Fatos Yücikyildiz (von Rosengarten) setzte, die erkennen musste, dass Rosengarten nicht Borussia und schon gar nicht Bietigheim darstellt, wird ewig sein Geheimnis bleiben.

Szene aus der zweiten Halbzeit
Screenshot

Klar wurde auch, dass Johanna Stockschläder, nach Neckarsulm zur mächtig aufstrebenden Sport Union abgewandert, auf Linksaußen nicht adäquat wird ersetzt werden können.

Beste deutsche Linksaußen in der Ersten Liga, Johanna "Stocki" Stockschläder. Ästhetik pur. Sie ist das Eintrittsgeld alleine wert.
Ganz ganz große Verstärkung der SUN durch die fantastische Tempohandballerin. Zusammen mit Antje Lauenroth (Bietigheim) und Vereinskollegin Selina Kalmbach die Linksaußen-Fraktion im Groener'schen DHB-Team...Wenn sie unverletzt bleibt, wird sie eine große Saison spielen und im DHB-Team unverzichtbar sein. Bereits jetzt legendäre Wurfquote von 78 Prozent in der Saison 20/21...

FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Beste deutsche Linksaußen in der Ersten Liga, Johanna "Stocki" Stockschläder. Ästhetik pur. Sie ist das Eintrittsgeld alleine wert.
    Ganz ganz große Verstärkung der SUN durch die fantastische Tempohandballerin. Zusammen mit Antje Lauenroth (Bietigheim) und Vereinskollegin Selina Kalmbach die Linksaußen-Fraktion im Groener'schen DHB-Team...Wenn sie unverletzt bleibt, wird sie eine große Saison spielen und im DHB-Team unverzichtbar sein. Bereits jetzt legendäre Wurfquote von 78 Prozent in der Saison 20/21...

    FotoArchiv Merkel+Merkel

  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Gutierrez Bermejo, die spanische Außen von internationaler Klasse kann nicht 60 Minuten Gas geben. Kam letzte Saison Johanna Stockschläder in der zweiten Halbzeit zum Zuge, fielen über ihre Seite, die Seite des BVB-Konters weitere 5-10 Treffer. Sie wurde ja auch hinter Bo van Wetering (Niederlande/TUSSIES) zur zweitbesten Linksaußen der Saison 20/21 gekürt.

Madita Kohorst, die von den Tussies aus Metzingen zur Borussia wechselte. Die Nationaltorhüterin war unter Edina Rott in Metzingen nur noch die Nummero 2...
Verhinderte mit ihren Paraden ab der zwanzigsten Minute ein Debakel....
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Madita Kohorst, die von den Tussies aus Metzingen zur Borussia wechselte. Die Nationaltorhüterin war unter Edina Rott in Metzingen nur noch die Nummero 2...
    Verhinderte mit ihren Paraden ab der zwanzigsten Minute ein Debakel....
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Die Schwierigkeiten durch den Bietigheimer Abwehrblock, die ROTE WAND, zu kommen, der jetzt öfters mit der Ex-Nationalspielerin Kim Naidzinavicius und Luisa Schulze, der Noch-Nationalspielerin, variabel positioniert wurde, damit Inger Smits, Kelly Dulfer, Yanick Snelder und Xenia Smits mal Luft holen konnten, nahmen nicht ab. Im Gegenteil. Bereits nach 45 Minuten waren die Köpfe der Schwarzgelben unten, die Körperspache sprach Bände, selbst Andre Fuhr, der acht Spielerinnen !! der Borussia Ende der Saison verabschiedet hatte, wurde ruhiger und ruhiger, hatte das Match abgehakt, abhaken müssen. Er der alte Trainerfuchs hatte verstanden, dass die Red Ladies an diesem Abend von der individuellen Klasse her seinem Team weit, sehr weit übelegen waren, dass an diesem denkwürdigen Abend, nur Madita Kohorst (von den TUSSIES zum BVB gewechselt) im Tor, die nach 20 Minuten für die glücklose Yara ten Holte gekommen war, die keine Hand an einen der Bietigheim Bälle gebracht hatte, nur Laura van der Heijden auf halbrechts, nur Jennifer Gutierrez Bermejo auf Linskaußen und die eigentliche Regisseurin Alina Grijseels, die viel zu wenig Einsatzzeit bekam, Bietigheim Paroli bieten konnten, dass seine Bank an Qualität nicht vergleichbar mit der der Bietigheimerinnen.

Nathalie Hendrikse, die der Borussia, gefüttert mit Pässen von Lynn Knippenborg (Zentrale) und Irene Espinola Perez (RR) der Borussia einheizen wird. Ihr Pendant auf der linken Seite ist Johanna Stockschläder bzw. Selina Kalmbach, beides deutsche Nationalspielerinnen. Nathale Hendrikse dürfte diese Saison in den holländischen Kader inegriert werden...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Nathalie Hendrikse, die der Borussia, gefüttert mit Pässen von Lynn Knippenborg (Zentrale) und Irene Espinola Perez (RR) der Borussia einheizen wird. Ihr Pendant auf der linken Seite ist Johanna Stockschläder bzw. Selina Kalmbach, beides deutsche Nationalspielerinnen. Nathale Hendrikse dürfte diese Saison in den holländischen Kader inegriert werden...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

So wird das auch in der am nächsten Samstag beginnenden Saison auch sein, wo die Borussia in der Ballei in Neckarsulm beim Überraschungssechsten der letzten Saison und bei Tanja Logvins Team antreten muss, das sehr verstärkt worden ist und mit Daphne Gautschi (Metz Handball), Johanna Stockschläder (Borussia Dortmund), Sharon Noitmeer (Metz Handball, letzte Saison ausgeliehen in die zweite franz.Liga) und Sophie Lüttke (Halle, verletzt) antreten muss.

Plakat für das Auftaktmatch der Sport Union Neckarsulm gegegen den aktuellen Deutschen Meister, der gestern abend versus Bietigheim unterging...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Plakat für das Auftaktmatch der Sport Union Neckarsulm gegegen den aktuellen Deutschen Meister, der gestern abend versus Bietigheim unterging...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Das letzte Testspiel  der SUN (ehemals NSU) versus die TG Nürtingen (2.Liga) zeigte, welchen Tempo-Handball die Blue Ladies aus der Kraichgauer Motorrad-Zentrale auf die Platte zu bringen gedenken, wie verbessert die Defense durch das Duo Lucie Kretzschmar&Sharon Noitmeer inzwischen agiert und Tanja Logvin wird ihr Team auch bestens vorbereitet (Analyse des Supercup-Finales) und hoch motiviert auf die Ballei-Platte bringen, einer Ballei, die mit 1200, eventuell sogar 1400 (Zusatztribüne/3-G-Regel) ausverkauft sein könnte, die Propaganda für das Match läuft auf Hochtouren.

Tanja Logvin, ehemalige Weltklassespielerin, zweifache CL-Siegerin mit HypoBank Niederösterreich, kam von Union Halle im Sommer 20, um die SUN in die absolute nationale Spitze zu führen. Hier im Talk mit Beach Handball Europameisterin Lucie-Marie Kretzschmar vor dem Testspiel gegen die TG Nürtingen.
FotOArchiv Merkel+Merkel
  • Tanja Logvin, ehemalige Weltklassespielerin, zweifache CL-Siegerin mit HypoBank Niederösterreich, kam von Union Halle im Sommer 20, um die SUN in die absolute nationale Spitze zu führen. Hier im Talk mit Beach Handball Europameisterin Lucie-Marie Kretzschmar vor dem Testspiel gegen die TG Nürtingen.
    FotOArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Lucie-Marie Kretzschmar Beachhandball-Europameisterin

Zurück zum Supercup Final:Das Ende des Spieles BVB vs. Bietigheim mit dem glasklaren 31:21 für die SG BBM Bietigheim war ein extrem ernüchterndes 21:31 versus die Borussia, eine Klatsche, die am Schluss noch kosmetisch verbrämt wurde, weil man/frau einen peinlichen 12-Tore-Vorsprung noch auf 10 Treffer reduzieren konnte, als Bietigheim innerlich schon feierte, was nach der Sirene mit den üblichen Ritualen dann auch ausgiebig zelebriert wurde...Eurosport berichtete ja exclusiv und mit ausreichend Kameras und verschiedenen Perspektiven, was bei Sportdeutschland TV (nur eine Perspektive) nicht der Fall ist.

Das 31:21 der Bietigheimer Red Ladies war naturalmente auch eine überdeutliche Ansage an die Borussinnen bezüglich der am nächsten Weekend startenden Bundesliga-Saison, an Borussinnen die mit tief gesenkten Köpfen in die Kabine verschwanden. Mia Zschokke, die in der ersten Halbzeit ein tolles Match abgeliefert hatte, erschien nicht zu dem eigentlich abgemachten Eurosport-Interview...was zeigt, wie tief die Enttäuschung saß...

Torschützinnen beim BVB: Grijseels (3), Rönning (3), Berger (3), Abdulla (2), Zschokke (2), van Zijl (2), van der Heijden (2), Gutierrez Bermejo (2), Freriks (1), Bleckmann (1)

Fazit: Ein würdiger Sieger im Duell der beiden Meisterschaftskonkurrenten der letzten beiden Jahre.
Der Deutsche Meister 2022 wird SG BBM Bietigheim heißen, der BVB ist deutlich schwächer als letzte Saison, die Abgänge Duijndam (TW), Stockschläder, Vollebregt, Dulfer und Smits (Inger) wird der BVB, wird Andre Fuhr nicht entsprechend kompensieren könnnen. Das reicht so nicht um Deutscher Meister zu werden und in der Champions League wird es versus Ferencvaros Budapest, CSM Bucuresti etc. auch nicht reichen. Die Borussia wird sich darauf konzentrieren müssen, wenigstens die zweite Kraft zu bleiben und Blomberg-Lippe, die TUSSIES aus Metzingen, den Thüringer HC und die Sport Union aus Neckarsulm hinter sich zu lasse. Das wird nach den Impressionen in der Heinz-Hornig-Halle/Arena schwer genug werden. Um beispielsweise am Samstag (4.9.21, 18 Uhr) in der Ballei gegen SUNs Hendrikse, Knippenborg, Gautschi, Wachter,Perez, Stockschläder, Noitmeer, Kalmbach, Kooij und Co zu obsiegen, wird die Leistung versus Bietigheim nicht reichen. Zumal die Halle fast komplett hinter der SUN steht und das Team von der ersten Sekunde an entschlossen unterstützen wird. Die BLAUE WAND auf der Haupttribüne wird nach langer Zeit wieder massiv eingreifen...Die Halle ausverkauft sein, dank der württembergischen Regeln...

Neuzugang Daphne GAUTSCHI, die vom Champios-League-Club Metz Handball in den Kraichgau zur Sport Union kam...
Ungeheure Verstärkung für das Team, spielt halblinks, mehrfache Spielerin der Schweiz, Chefin der Schweizer Damen-Nati...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Neuzugang Daphne GAUTSCHI, die vom Champios-League-Club Metz Handball in den Kraichgau zur Sport Union kam...
    Ungeheure Verstärkung für das Team, spielt halblinks, mehrfache Spielerin der Schweiz, Chefin der Schweizer Damen-Nati...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Die Ruhrnachrichten zum BVB - Debakel

Sportfrauen.Net zum Supercup-Match

Handball World News zum Supercup-Spiel

BVB-Website zum Match

Plakat für das Auftaktmatch der Sport Union Neckarsulm gegegen den aktuellen Deutschen Meister, der gestern abend versus Bietigheim unterging...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Plakat für das Auftaktmatch der Sport Union Neckarsulm gegegen den aktuellen Deutschen Meister, der gestern abend versus Bietigheim unterging...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Wolfgang Merkel/AutorenTeam Irena&Wolfgang Merkel/FotoArchiv Merkel+Merkel/Free Press Germany

Autor:

Wolfgang Merkel aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen