KSC erhält über 1,7 Millionen Euro von den eigenen Fans

  • Foto: Bild von Ronny K auf Pixabay
  • hochgeladen von Havva Keskin

Karlsruhe (dpa/lsw) Im Zuge der Erneuerung seines Trainingsgeländes hat Fußball-Zweitligist Karlsruher SC fast zwei Millionen Euro von seinen Fans erhalten. Über 1,7 Millionen Euro seien in den ersten zwei Wochen der sogenannten KSC-Fananlage zusammengekommen, teilte der Aufsteiger am Donnerstag mit. Davon solle nun ein neuer Kunstrasenplatz für den Nachwuchsbereich entstehen.

«Investitionen unserer Fans in die Zukunft des KSC macht uns sehr stolz»,

Der Verkaufsstart für Mitglieder war am 5. Juni, tags darauf konnten auch andere Anhänger investieren. Insgesamt will der Traditionsclub durch die Anlage 2,5 Millionen Euro von seinen Fans erlösen. «Das rege Interesse an der Anlage und die Investitionen unserer Fans in die Zukunft des KSC macht uns sehr stolz. In den verbleibenden Tagen gilt es nun auch noch, die restlichen rund 800 000 Euro zu sammeln», sagte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.