Europameisterschaft Damenhandball-National-TEAM
LADIES unterliegen Lois ABBINGH und Companeras mit 27:28 - Marlene ZAPF vergibt 2 Sekunden vor der Sirene auf Rechtsaußen gegen die fantastische Tess WESTER

Dinah Eckerle von Handball Metz vernagelte phasenweise ihr Tor versus Bo van Wetering (LA) , gen Lois Abbingh und Danick Snelder und Angela Malestein...Aber am Ende waren die Niederlande ein mageres Törchen vorne...27:28...
FotoArchiv Merkel+Merkel
www.free-german-press.de
19Bilder
  • Dinah Eckerle von Handball Metz vernagelte phasenweise ihr Tor versus Bo van Wetering (LA) , gen Lois Abbingh und Danick Snelder und Angela Malestein...Aber am Ende waren die Niederlande ein mageres Törchen vorne...27:28...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
    www.free-german-press.de
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Ein toughes, ein sehr toughes Spiel (O-Ton Danick Snelder im Pressegespräch nach dem Spiel), war das Match Niederlande gegen Deutschland,

Screenshot, the Trainer-Team of the Netherlands...
Copyright:Sportdeutschland.TV
  • Screenshot, the Trainer-Team of the Netherlands...
    Copyright:Sportdeutschland.TV
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

wobei die LADIES einem Sieg bis weit in die zweite Hälfte sehr nahe schienen, wiewohl Holland immer nur ein bis zwei Treffer hinten lag, ehe dann in der Crunchtime sich das Geschehen änderte, das Pendel Richtung Holland sich neigte, als Bo van Weteringen, Angela Malestein aufdrehten, Lois Abbingh weiter traf und traf und zusammen mit Danick Snelder der große Rückhalt fürs TEAM wurde und Tess Wester 2 Sekunden vor Schluss den hauchdünnen, extrem knappen Sieg gegen Marlene Zapf in Weltklassemanier festhielt, ihre wichtigste Parade in diesem Spiel zeigte, das nichts für schwache Nerven war und in welchem die  German LADIES an die von Henk Groener vom DHB geforderte Weltklasse anzuschließen schienen.

Immerhin hatten sie in der 16.Minute mit 11:7 geführt, hatten in der 21. Minute nach einem Treffer, der stark aufspielenden Kim Naidzinavicius mit 13:9 geführt und nährten die Hoffnung, dass das zweite Spiel gegen Holland dieses Jahr gewonnen werden konnte.

Nach einem Treffer von Angela Malestein (RA) ging es dann mit 15:14 für das deutsche TEAM in die Pause...Das FINAL 4 lockte, ohne die überragende Tess Wester im niederländischen Gehäuse wäre es vielleicht schon sehr nahe gewesen...

Emily Bölk mit erneuter Weltklassevorstellung im linken Rückraum durfte auf dem Gang in die Kabinen der Koldinger Halle schon mal vom Spiel gegen Kroatien um den potentiellen Einzug ins Final 4 träumen...

Tess Wester, die Lebensversicherung der Meisjes...nachdenklich, weil sie mal einen Wurf nicht entschärfen konnte...
Ansonsten Weltklasse-Paraden en masse, leider, und voll auf der Höhe als zwei Sekunden vor Spielende nach einem Solo über rechts Marlene Zapf abschloss...
Überragende Parade und Festhalten des Sieges, des hauchdünnen...28:27...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Tess Wester, die Lebensversicherung der Meisjes...nachdenklich, weil sie mal einen Wurf nicht entschärfen konnte...
    Ansonsten Weltklasse-Paraden en masse, leider, und voll auf der Höhe als zwei Sekunden vor Spielende nach einem Solo über rechts Marlene Zapf abschloss...
    Überragende Parade und Festhalten des Sieges, des hauchdünnen...28:27...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Henk Groener - angespannt...
FotoArchiv Mderkel+Merkel
  • Henk Groener - angespannt...
    FotoArchiv Mderkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Erneut Weltklassevorstellung der halblinken Rückraumschützin mit dem gewaltigen Wurf im deutschen Team und auf Vereinsebene bei Ferencvaros Budapest Cargo Rail Hungaria...Zurecht unglücklich und traurig nach dem sehr unglücklichen 27:28...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Erneut Weltklassevorstellung der halblinken Rückraumschützin mit dem gewaltigen Wurf im deutschen Team und auf Vereinsebene bei Ferencvaros Budapest Cargo Rail Hungaria...Zurecht unglücklich und traurig nach dem sehr unglücklichen 27:28...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Am Schluss, am Ende der zweiten Halbzeit, insbesondere in der sogenannten CRUNCHTIME, gab den Ausschlag, dass die LADIES phasenweise mit 2 Spielerinnen weniger agieren mussten, dass Bo van Wetering auf links aufdrehte und sich von Klasseparaden von Dinah Eckerle, Playerin des Matches, deswegen auch auf dem Cover, nicht beirren ließ, immer wieder über links durchzubrechen, und es gab auch den Ausschlag, dass  auch Angela Malestein auf dem rechten Flügel kaum noch zu bremsen war, Angela Malestein, die jetzt auch die Siebenmeter bombensicher verwandelte und zeigte, warum sie bei der Weltklassemannschaft Ferencvaros Budapest in der Champions League in der Stammformation antritt...

Kelly Dulfer, Angela Malestein und Danick SNELDER, im Background der französische Trainer Emmanuel Mayonnade...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Kelly Dulfer, Angela Malestein und Danick SNELDER, im Background der französische Trainer Emmanuel Mayonnade...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Outtime Holland by Emmanuel Mayonnade (2015-19 Trainer von Handball Metz)

FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Outtime Holland by Emmanuel Mayonnade (2015-19 Trainer von Handball Metz)

    FotoArchiv Merkel+Merkel

  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Summa summarum ein ganz tolles Damenhandballspiel mit allem, was man/frau sich so wünscht, mit taktischen Rafinessen und einem Henk Groener, der die LADIES nach dem katastrophalen Norge-Match wieder auf die Reihe gebracht hat, mit zwei formidablen Spielen gegen Ungarn und jetzt gegen die Holländerinnen, wieder ein TEAM kreiert hat, das heute gegen Crotia durchaus noch die Chance hat, ins Final 4 zu  kommen, wenn Romania die Niederlande besiegt, was tabellarisch gesehen, Romania hat nach wie vor 0 Points (Niederlage gegen Ungarn), nicht sehr wahrscheinlich ist...

Danick Snelder, die ein ganz ganz großes Spiel machte, war überall, wo Holland sie brauchte...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Danick Snelder, die ein ganz ganz großes Spiel machte, war überall, wo Holland sie brauchte...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Deutschland muss auf jeden Fall gegen Kroatien gewinnen, die Niederlande auf jeden Fall verlieren oder Unentschieden spielen, dann wären die LADIES also bei Punktgleichheit mit Kroatien vorne und Holland hätte bei einer Niederlage versus Rumänien bei 4:6 Punkten, bei einem Unentschieden bei 5:5 Points, zwei bzw. einen zu wenig.

Defenderin Xenia SMITS after the tough Match (O-Ton Danick Snelder)...
The Focus will be now on Croatia ...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Defenderin Xenia SMITS after the tough Match (O-Ton Danick Snelder)...
    The Focus will be now on Croatia ...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Also: Noch ist nichts verloren, zumal Kroatien ein sehr schlauchiges Programm hatte und hat und auf dem Zahnfleisch geht. Wer sich heute abend in der zweiten Halbzeit am meisten quälen kann,Deutschland hat ja auch keine Pause, wer  am meisten bereit ist zu leiden, wer am besten rotiert, wer es mehr will, der wird  heute Abend (Spielbeginn 18:15) als Sieger von der Koldinger Platte gehen und ins Final 4 oder (andere sprachliche Fassung) die Hauptrunde 2 einziehen...

Wolfgang Merkel
www.free-press-germany.de
FotoArchiv Merkel+Merkel

Autor:

Wolfgang Merkel aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen