Unfall beim Maimarktturnier
Reiterin Burger hat schwere Gehirnerschütterung nach Sturz

Die Dressurreiterin Katrin Burger (rechts) lebt und trainiert auf dem Erdbeerhof in Gondelsheim, der der erfolgreichen Springreiterin Tina Deuerer (links) gehört.
  • Die Dressurreiterin Katrin Burger (rechts) lebt und trainiert auf dem Erdbeerhof in Gondelsheim, der der erfolgreichen Springreiterin Tina Deuerer (links) gehört.
  • Foto: Simone Kochanek
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Mannheim/Gondelsheim (dpa/lsw) Dressurreiterin Katrin Burger wird wohl keine bleibenden Schäden nach ihrem Sturz beim Maimarktturnier in Mannheim befürchten müssen. Die 51-Jährige aus Gondelsheim (Landkreis Karlsruhe) zog sich eine schwere Gehirnerschütterung zu, wie der Veranstalter am Montag auf Nachfrage mitteilte. Einen Tag zuvor war Burger zusammen mit ihrem Pferd Sepre Si beim Einreiten zur Siegerehrung gestürzt. Die Stute stieg und kippte um, so dass die Reiterin unter das Pferd geriet. Anschließend wurde Burger zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Burger hatte in der Grand Prix Kür den sechsten Platz belegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.