Sulzfelder Leichtathletik-Senioren in der Landesspitze

Unter idealen äußeren Bedingungen fanden Mitte Juni in Helmsheim die Baden-Württembergischen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren statt. Das gute Wetter trug sicher mit dazu bei, dass die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr deutlich übertroffen wurde und es zu spannenden Konkurrenzen kam. Bedenkt man die Anfahrtswege der Athleten aus Lörrach, Ulm oder Tauberbischofsheim, so lag der Wettkampfort für Uwe Gleis und Peter Götter vom TV Sulzfeld praktisch vor der eigenen Haustür.
Uwe Gleis zählte im Kugelstoßen der Klasse M 35 zum engeren Favoritenkreis, nachdem er im Januar schon die Landesmeisterschaft in der Halle gewonnen hatte. Gleich im ersten Versuch setzte sich der Zaisenhausener mit starken 10,80 m an die Spitze und zog in Führung liegend auch in das Finale ein. Leider steigerte sich sein schärfster Konkurrent im fünften Durchgang auf 10,95 m und verwies Uwe Gleis noch auf den Silberrang.
Edelmetall gab es auch für Abteilungsleiter und Trainer Peter Götter im Weitsprung der Klasse M 55, obwohl er im Vorfeld der Meisterschaft wenig Gelegenheit zum Training hatte. So war es durchaus überraschend, dass er mit 4,75 m seine Vorjahresleistung übertreffen und sich mit Rang drei ebenfalls einen Platz auf dem Siegertreppchen erkämpfen konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.