Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

Soziales & Bildung

Kantine in Seniorenheimen soll für Geimpfte öffnen dürfen
Bundesverfassungsgericht soll sich mit Kaffeetrinken von Heimbewohnern beschäftigen

Karlsruhe/Lörrach (dpa/lsw) Ein Seniorenheim in Südbaden will vor dem Bundesverfassungsgericht erreichen, dass gegen Corona geimpfte Bewohner wieder gemeinsam in der Kantine essen dürfen. Ein entsprechender Eilantrag und eine Verfassungsbeschwerde seien an das Karlsruher Gericht gegangen, teilte Rechtsanwalt Patrick Heinemann am Freitag mit, der das Heim im Landkreis Lörrach sowie einen 79 Jahre alten Bewohner vertritt. Senioren leiden seit einem Jahr massiv unter Maßnahmen Vor den Vorinstanzen...

  • Bretten
  • 26.03.21
Soziales & Bildung
Infektionsrisiken minimieren: Mit regelmäßigen Antigen-Schnelltests in Pflegeeinrichtungen sollen unter Mitarbeitenden und Bewohnenden Träger des Virus aufgespürt werden, die keine Symptome zeigen. Das Bild zeigt die Testung im ASB-Pflegezentrum Josefshaus, Ubstadt.
2 Bilder

Die Schnell-Einsatz-Gruppe des ASB Region Karlsruhe steht bereit
Früherkennen von Infektionen mit Antigen-Schnelltests

Region (kn) Die Schnell-Einsatz-Gruppe des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Region Karlsruhe unterstützt bei Reihentestungen etwa Pflegeheime dabei, asymptomatisch verlaufende Fälle von Covid 19-Infektionen mit Antigen-Schnelltests früh zu erkennen. Das teilte der ASB mit. „Es geht im Fall von Heimen darum, mögliche Infektionsketten unter Mitarbeitenden wie Bewohnenden frühzeitig zu brechen“, sagt Christoph Nießner Vorsitzender des ASB Baden-Württemberg Region Karlsruhe und Landesarzt des ASB:...

  • Bretten
  • 12.12.20
Politik & Wirtschaft
Beim Spatenstich (von links) Andreas Schober (Bauleitung), Erhard Winkelmann (Architekt), Heinz-Peter Hopp (Bürgermeister), Volker Kasper (Sparkasse Pforzheim-Calw), Martin Seibert (Bauherr), Frank Sämann (Sparkasse Pforzheim-Calw), Stefan Seibert, Andreas Seibert (Bauherr)

Umfassende Erweiterung des Pflege- und Betreuungsangebots in Knittlingen
Spatenstich für den Neubau des Pflegezentrum Wiesengrund

Knittlingen (kn) Mit einem symbolischen Spatenstich sind am 25. November die anstehenden Bauarbeiten im „Pflegezentrum Wiesengrund“ in Knittlingen gestartet. Gemeinsam mit Bürgermeister Heinz-Peter Hopp, Architekt Erhard Winkelmann, Bauleiter Andreas Schober sowie Vertretern der finanzierenden Sparkasse Pforzheim-Calw läuteten die Bauherren Andreas, Martin und Stefan Seibert das Projekt in der Wiesenstraße 11 ein. Bis Anfang 2022 soll die dortige Einrichtung eine umfassende Erweiterung des...

  • Region
  • 27.11.20
Politik & Wirtschaft
So soll das neue Pflegequartier in Oberderdingen aussehen.

„Pflegequartier Oberes Feld – mit Wohnpark Kupferhalde“: Stand der Entwurfsplanung vorgestellt
Oberderdingen: Pflegeversorgung wird erweitert

Oberderdingen (kn) Martin, Stefan und Andreas Seibert von der Seibert Holding GmbH haben in der Gemeinderatssitzung am 24. November 2020 ihr Konzept der nachhaltigen Erweiterung der Pflegeversorgung für Oberderdingen durch das „Pflegequartier Oberes Feld – mit Wohnpark Kupferhalde“ vorgestellt und über die weitere Vorgehensweise berichtet, teilt die Gemeinde mit. Ziel ist es, bis Ende 2023 die Baumaßnahme fertigzustellen. Quartierslösung mit mehrstufiger Versorgung Aktuell befindet sich das...

  • Region
  • 27.11.20
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Seniorenzentrum Losenberg
Bestmögliche Versorgung und Alltagsbetreuung

Walzbachtal-Wössingen (kn) Das Seniorenzentrum Losenberg in Walzbachtal-Wössingen wurde 2007 unter der Trägerschaft der Diakonie im Landkreis Karlsruhe eröffnet. Als Einrichtung der Kurzzeit- und Vollstationären Pflege bietet das Haus Betreuung und Pflege für ältere Menschen, die ganz oder teilweise auf Hilfe angewiesen sind. Dabei ist es sowohl baulich als auch konzeptionell modern eingerichtet. Im Außenbereich bietet der Garten ausreichende Gelegenheit zum Verweilen. Die direkte Nähe zum...

  • Region
  • 22.07.20
Soziales & Bildung

Evangelisches Stift Freiburg stellt Forderungen an die Politik
Nachjustierungen bei Lockerungen im Pflegebereich dringend benötigt

Bretten/Landkreis Karlsruhe (kn)  Nach den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) steigen die Coronainfektionen in Senioreneinrichtungen besonders schnell an. Daher warnt das Evangelische Stift Freiburg in einer Pressemitteilung vor den möglichen Folgen der verfrühten Lockerungen im Pflegebereich (in Bezug auf die Ausgangsregelungen vom 04.05.2020 und die angekündigten Besuchslockerungen ab dem 11.05.2020)  und bezeichnet diese als verfrüht. Das Evangelische Stift Freiburg bittet die Politik...

  • Region
  • 10.05.20
Politik & Wirtschaft

Krankenhäuser und Altenheime
Ab 18. Mai sind Besuche wieder erlaubt

Stuttgart (dpa/lsw) - In Krankenhäusern sowie Alten- und Pflegeheimen im Südwesten sind ab 18. Mai wieder Besuche erlaubt. Das teilte Gesundheitsminister Manne Lucha am Samstag in Stuttgart mit. «Die Zeit bis dahin müssen wir den Einrichtungen auf deren eigenen Wunsch hin geben, um den Übergang so vorzubereiten, dass die Bewohnerinnen und Bewohner weiterhin bestmöglich geschützt sind», so Lucha (Bündnis 90/Die Grünen). «Es besteht ein großes Spannungsverhältnis zwischen dem berechtigten Wunsch...

  • Bretten
  • 10.05.20
Blaulicht

Corona-Zahlen Stand: 27. April
Drei neue Corona-Fälle im Altenheim Schönblick in Neibsheim

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Im gesamten Stadt- und Landkreis Karlsruhe wurden bislang 1.327 (+21 im Vergleich zum 24. April) Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet, 749 (+82) davon sind bereits wieder genesen, 73 Menschen sind verstorben. Im Landkreis Karlsruhe wurden bislang 961 (+10) Menschen positiv getestet. Darunter gibt es 514 (+63) Genesene. In der Stadt Karlsruhe sind 366 Corona-Fälle (235 Genesene) bekannt. Derzeit gibt es hier somit 131 aktive Fälle. Die Zahlen...

  • Region
  • 27.04.20
Blaulicht
Das Neibsheimer Pflegeheim Haus Schönblick hat momentan mit dem Corona-Virus zu kämpfen.
2 Bilder

Coronavirus im Pflegeheim Haus Schönblick in Neibsheim
OB Martin Wolff: "Wir hangeln uns von Halbtag zu Halbtag" - Fünf Freiwillige für Pflege im Heim

Die aktuellen Entwicklungen rund um das Pflegeheim Haus Schönblick in Neibsheim lesen Sie am Ende des Artikels. Bretten-Neibsheim (bea) Nach dem Auftreten der Corona-Infektionen im Pflege- und Altenwohnheim Haus Schönblick in Bretten-Neibsheim (wir berichteten) wurde damit begonnen, Angestellte und Bewohner auf eine mögliche Infektion mit dem Virus zu testen. Nach dem momentanen Stand sind 68 Bewohner und 36 Mitarbeiter mit dem Virus infiziert. Fünf Bewohner sind verstorben. Das haben das...

  • Bretten
  • 04.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Arbeiter-Samariter-Bund in Bretten: Seniorensidenz am Saalbach eröffnet bald

Bald ist es soweit! Citynah eröffnet der Arbeiter-Samariter-Bund ein Haus voller Lebensfreude  Bretten (kn) Die ASB-Seniorenresidenz Bretten am Saalbach bietet fast 90 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause und steht für ein selbst bestimmtes Leben auch im Alter. Weltanschaulich und konfessionell ungebunden sorgt sich ein professionell geschultes Team um die pflegebedürftigen Menschen. Auch eine ASB-Tagespflege wird es geben. Wünsche der Bewohner an erster Stelle „Ich freue mich schon auf Sie...

  • Bretten
  • 28.03.19
Wellness & LifestyleAnzeige

Evangelisches Altenpflegeheim Bretten: Pflegen und Geborgenheit schenken 

Soziale Teilhabe dank Gruppenangeboten und Ausflügen Bretten (kn) Das Evangelische Altenpflegeheim Bretten stellt umfassende und hochwertige Pflege- und Betreuungsleistungen aus einer Hand zur Verfügung. „Wir bieten sowohl ambulante Pflege durch die hauseigene Diakoniestation Bretten, als auch betreutes Wohnen, stationäre Pflege und Tagespflege. So erhalten Pflegebedürftige und Angehörige genau die Unterstützung, die sie benötigen," so Simone Schmidt, Leiterin des Evangelischen Altenpflegeheims...

  • Bretten
  • 27.03.19
Freizeit & Kultur

Weihnachtsfeier im Seniorenhaus Schlossblick: Vom Christkind gesegnet 

Eine besondere Weihnachtsfeier im Seniorenhaus Schlossblick erfreute die Bewohnerinnen und Bewohner. Gondelsheim (imü) Kerzen leuchteten, lieblicher Tannenduft erfüllte alle Räume des Hauses Schlossblick. Die ganze Himmelswelt war zur Abendstunde erschienen, Engel glitten ganz leise durch die Räume. Alle waren gespannt, die Atmosphäre war beeindruckend. Jeder Mitarbeiter des Hauses wurde einzeln namentlich aufgerufen und vom Christkind gesegnet. Heimleiterin Cornelia Hölzle war die perfekte...

  • Region
  • 21.12.18
Soziales & Bildung
Das Team vom Seniorenhaus Schlossblick freut sich auf eine besondere Weihnachtsfeier.

Pflege mit viel Herz und Kompetenz 

Seniorenhaus Schlossblick feiert besondere Weihnachtsfeier mit selbst geschriebenem Theaterstück Gondelsheim (kn) Eine ganz besondere Weihnachtsfeier findet am Freitag, 14. Dezember, um 15 Uhr im Seniorenhaus Schlossblick in Gondelsheim statt. Der Evangelische Kirchenchor der Gemeinde Gondelsheim und zwei Trompetenbläser stimmen musikalisch auf Weihnachten ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeite  führen einen Lichtertanz vor und spielen ein Theaterstück, das von der Heimleiterin Cornelia...

  • Region
  • 08.12.18
Politik & Wirtschaft
Markus Wilhelm ist Sozial Management Berater. swiz

„Enorme Psychische Belastung für Bewohner”: Interview mit Pflegeexperten zum Thema katholische Altenhilfe in Bretten

Der Pflegeexperte und Sozial-Management Berater Markus Wilhelm spricht im Interview mit der Brettener Woche über Fehler, die bei der Diskussion um die katholische Altenhilfe in der Stadt gemacht wurden. Zudem gibt er einen Einblick, welche Auswirkungen Bewohner und Mitarbeiter des vor der Schließung stehenden Altenheims St. Laurentius nun zu erwarten haben. Bretten (swiz) Das Thema "katholische Altenhilfe" hat in Bretten für viel Diskussionen in Politik und Bevölkerung gesorgt. Gegipfelt war...

  • Bretten
  • 07.03.18
Politik & Wirtschaft
Das neue evangelische Altenheim Im Brückle ist noch eingerüstet.
5 Bilder

Bretten: Tempo 30, Rampe und Hospizzimmer - Wunschliste für Evangelisches Altenheim

Die Diskussion um die Fortführung der katholischen Altenhilfe hat ein anderes großes Altenheim-Bauprojekt in Bretten in den Hintergrund rücken lassen. Die Rede ist vom Neubau des evangelischen Altenheims Im Brückle, in dem bereits, anders als die eingerüstete Fassade vermuten lässt, reges Treibenn. Bretten (swiz) Die Diskussion um die Fortführung der katholischen Altenhilfe hat ein anderes großes Altenheim-Bauprojekt in Bretten in den Hintergrund rücken lassen. Die Rede ist vom Neubau des...

  • Bretten
  • 14.12.17
Politik & Wirtschaft
Um das Altenheim St. Laurentius gibt es derzeit viele Diskussionen.

Caritas-Zukunft entscheidet sich im Brettener Gemeinderat

Vier Fragen zum geplanten Alten- und Pflegeheim der Caritas an Oberbürgermeister Martin Wolff. Herr Wolff, ist es richtig, dass das Mellert/Fibron-Areal derzeit als reines Gewerbegebiet ausgewiesen ist und deshalb die Caritas, nach dem heutigen Planungsstand, dort kein Alten- und Pflegeheim bauen darf? Das ist richtig, derzeit besteht dort kein Baurecht für die Caritas. Allerdings wurde vom Gemeinderat am 21. Juni 2016 ein Aufstellungsbeschluss zur Änderung dieses Bebauungsplans einstimmig...

  • Bretten
  • 27.07.17
Soziales & Bildung
Auf dem Mellert/Fibron-Gelände soll ein katholisches Altenhilfezentrum errichtet werden.

"Für den Neubau tragen wir keine Verantwortung" - Katholische Kirchengemeinde nimmt Stellung zu Plänen der Caritas

Die Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal äußert sich in einer Pressemitteilung zur katholischen Altenhilfe in Bretten. Der Caritasverband Ettlingen plant einen Ersatzbau des St. Laurentius Altenhilfezentrums auf dem Mellert/Fibron-Areal (wir berichteten). Bretten (pm) Die Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal hat sich in einer Pressemitteilung zum Dauerstreitthema katholische Altenhilfe in Bretten geäußert. Der Caritasverband Ettlingen plant einen Ersatzbau des St. Laurentius Altenhilfezentrums...

  • Bretten
  • 15.07.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar: Verlegung des Altenpflegeheims St. Laurentius ist kein Verbrechen

Die geplante Verlegung des Altenpflegeheims St. Laurentius sorgt in Bretten für Diskussionen. Mehr dazu lesen Sie auf kraichgau.news. Eigentlich will man sagen: „Typisch Bretten“. Da ist ein Bauprojekt fast vollständig unter Dach und Fach, und dann wird es wieder regelrecht torpediert. Natürlich ist der Standort für das Altenheim am Mellert-Fibron-Gelände nicht optimal, der derzeitige übrigens auch nicht. Aber ich habe nichts davon gehört, dass eine Zwangsumsiedlung stattfinden soll. Wem der...

  • Bretten
  • 01.06.17
Politik & Wirtschaft
Der Stein des Anstoßes: Das Altenheim St. Laurentius. wh

Pachtvertrag gekündigt: Caritas sieht keine Zukunft für Altenpflegeheim in Apothekergasse

Die geplante Verlegung des Altenhilfezentrums St. Laurentius aus der Apothekergasse in der Brettener Innenstadt auf das Mellert-Fibron-Gelände beim Kraichgau-Center sorgt für Unmut. Von Seiten der Caritas wird der neue Standort aber als "alternativlos" bezeichnet. Denn die Zeit drängt: Der Pachtvertrag wurde bereits zum 31. August 2018 gekündigt. Lesen Sie dazu den Kommentar. Bretten (wh) Die geplante Verlegung des Altenpflegeheims St. Laurentius auf das Mellert-Fibron-Gelände schlägt derzeit...

  • Bretten
  • 01.06.17
Politik & Wirtschaft
Senioren sollen nicht an den Stadtrand ausgelagert werden, meint der künftige OB-Kandidat Aaron Treut.

Bretten: Oberbürgermeister-Kandidat Treut übt Kritik an geplantem Altenheim

„Kein Altenheim auf dem Mellert-Fibron-Gelände" - Aaron Treut, designierter Oberbürgermeister-Kandidat in Bretten, will das Alten-und Pflegeheim St.Laurentius am derzeitigen Standort in der Apothekergasse in Bretten erhalten. Bretten (wh) Der designierte Oberbürgermeister-Kandidat Aaron Treut spricht sich deutlich für den Verbleib des Thema Alten-und Pflegeheim St.Laurentius am derzeitigen Standort in der Apothekergasse aus. Nach dem Stand der aktuellen Planungen will die Caritas das Heim in...

  • Bretten
  • 24.05.17
Soziales & Bildung
Der Richtspruch in luftiger Höhe "Im Brückle".
17 Bilder

Bretten: Richtfest für neues Evangelisches Altenpflegeheim und Seniorenbetreutes Wohnen Im Brückle

In Bretten wurde am gestrigen Freitag, 11. November, Richtfest für das neue Evangelische Pflegeheim Im Brückle gefeiert. Bretten (swiz) "Ein Haus, das den Menschen dient." Die Beschreibung von Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs drückt sehr gut die Intention des neuen Komplexes aus Evangelischem Altenpflegheim und Seniorenbetreutem Wohnen in Bretten aus. Am gestrigen Freitag, 11. November, war nun Richtfest auf der großen Baustelle "Im Brückle". Der Neubau-Komplex soll auch das alte Evangelische...

  • Bretten
  • 13.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.