Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Politik & Wirtschaft

Corona-Inzidenz in mehr als jedem dritten Kreis über 50

Stuttgart (dpa/lsw) In 16 der 44 Stadt- und Landkreise im Südwesten liegt die Corona-Inzidenz über 50. Am höchsten war sie am Montag (Stand: 16.00 Uhr) nach Angaben des Landesgesundheitsamts im Landkreis Rottweil. Hier seien innerhalb der vergangenen Woche 88,6 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner gemessen worden. Mit 25,2 war die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Emmendingen am niedrigsten. Im landesweiten Schnitt lag sie bei 47,9 und damit leicht unter dem Wert des Vortags (48,2). Weil am...

  • Bretten
  • 24.08.21
Blaulicht

Corona-Zahlen in der Region (Stand 24. August)
Coronavirus in Bretten sowie dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Bretten/Region (kn) Am 24. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.554 (+8 im Vergleich zum 23. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.378 Menschen (+25) genesen und 704 Personen (+0) verstorben. Bei 472 (-17) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 222 (-9) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.330...

  • Bretten
  • 24.08.21
Blaulicht

Corona-Zahlen in der Region (Stand 23. August)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 23. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.546 (+9 im Vergleich zum 22. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.353 Menschen (+41) genesen und 704 Personen (+0) verstorben. Bei 489 (-32) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 231 (-12) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.324...

  • Bretten
  • 23.08.21
Blaulicht

Corona-Zahlen in der Region (Stand 22. August)
Coronavirus in Bretten sowie dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Bretten/Region (kn) Am 22. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.537 (+61 im Vergleich zum 21. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.312 Menschen (+16) genesen und 704 Personen (+0) verstorben. Bei 521 (+36) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 243 (+27) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Bretten
  • 22.08.21
Blaulicht

Corona-Zahlen in der Region (Stand 21. August)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie im Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 21. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.476 (+62 im Vergleich zum 20. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.296 Menschen (+15) genesen und 704 Personen (+1) verstorben. Bei 476 (+46) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 216 (+14) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Bretten
  • 21.08.21
Blaulicht

Corona-Zahlen in der Region (Stand 19. August)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 19. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.237 (+120 im Vergleich zum 18. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.193 Menschen (+65) genesen und 702 Personen (+0) verstorben. Bei 397 (+55) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 190 (+21) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Region
  • 19.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 18. August)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 18. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.303 (+66 im Vergleich zum 17. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.222 Menschen (+29) genesen und 702 Personen (+0) verstorben. Bei 379 (+37) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 187 (+18) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Bretten
  • 18.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 17. August)
Coronavirus in Bretten sowie dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Bretten/Region (kn) Am 17. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.237 (+19 im Vergleich zum 16. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.193 Menschen (+24) genesen und 702 Personen (+0) verstorben. Bei 342 (-5) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 169 (+4) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.187...

  • Bretten
  • 17.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 16. August)
Coronavirus in Bretten sowie dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Bretten/Region (kn) Am 16. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.218 (+4 im Vergleich zum 15. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.169 Menschen (+18) genesen und 702 Personen (+0) verstorben. Bei 347 (-14) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 165 (-9) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.171...

  • Bretten
  • 16.08.21
Politik & Wirtschaft
Eine neue Corona-Verordnung mit weitreichenden Lockerungen für geimpfte und vom Virus genesene Menschen tritt am Montag, 16. August, in Baden-Württemberg in Kraft.

Corona in Baden-Württemberg
Weitreichende Lockerungen für Geimpfte und Genesene in Kraft

Stuttgart (dpa/lsw) Eine neue Corona-Verordnung mit weitreichenden Lockerungen für geimpfte und vom Virus genesene Menschen tritt am Montag, 16. August, in Baden-Württemberg in Kraft. Wer zu einer dieser beiden Gruppen gehört, genießt unabhängig von lokalen oder regionalen Corona-Inzidenzen von Wochenbeginn an in vielen Bereichen wieder größere Freiheiten. Ungeimpfte und Nicht-Genesene müssen hingegen jetzt wesentlich häufiger als bisher negative Antigen-Schnelltests vorweisen, die jeweils...

  • Bretten
  • 16.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 15. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 15. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.214 (+42 im Vergleich zum 14. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.151 Menschen (+26) genesen und 702 Personen (+0) verstorben. Bei 361 (+16) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 174 (+13) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Bretten
  • 15.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 14. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 14. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.172 (+33 im Vergleich zum 13. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.125 Menschen (-1) genesen und 702 Personen (+1) verstorben. Bei 345 (+33) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 161 (+13) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.145...

  • Bretten
  • 14.08.21
Politik & Wirtschaft

Betrieb wird im Herbst zurückgefahren
Land fährt Impfzentren zurück und setzt weiter auf Impfteams

Stuttgart (dpa/lsw) Das Land streicht Schritt für Schritt seine Impfstellen zusammen und konzentriert die Termine auf die Kreisimpfzentren und den Einsatz von insgesamt 18 mobilen Teams. Allerdings werden an einigen Standorten anstelle der bisherigen Zentralen Impfzentren (ZIZ) kleinere Einheiten als Kreisimpfzentren (KIZ) weiterbetrieben. An anderen Standorten wie in Ulm und Offenburg werden zwei KIZ zusammengelegt als Ersatz für eine Zentrale, mehrere weitere KIZ werden dafür geschlossen....

  • Bretten
  • 12.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 12. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 12. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.094 (+46 im Vergleich zum 11. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.118 Menschen (+13) genesen und 701 Personen (+0) verstorben. Bei 275 (+33) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 123 (+14) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Bretten
  • 12.08.21
Freizeit & Kultur

Vorschriften könnten sich als Umsatzbremse erweisen
Gastgewerbe begrüßt Inzidenz-Abkehr und warnt vor 3G

Stuttgart (dpa/lsw) Das Gastgewerbe im Südwesten begrüßt die geplante Abkehr von den Inzidenzwerten im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Allerdings betrachte man die kurzfristige Einführung der sogenannten 3G-Regel mit Sorge, sagte der Sprecher des Hotel- und Gaststättenverbands Baden-Württemberg, Daniel Ohl, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Die Vorschrift, nach der Gäste entweder geimpft, genesen oder getestet sein müssten, habe sich bereits in der Vergangenheit als...

  • Bretten
  • 12.08.21
Politik & Wirtschaft

Antigenschnelltest ab Mitte Oktober kostenpflichtig
Baden-Württemberg macht auf: Für Geimpfte

Region (Nico Pointner, dpa/lsw) Baden-Württemberg nimmt Abschied von den starren Inzidenzregeln. Ab kommenden Montag, 16. August, dürfen alle Menschen im Südwesten unabhängig von der Zahl der Neuinfektionen wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen - vorausgesetzt, sie sind geimpft, genesen oder getestet. In der neuen Corona-Verordnung, die bereits am 16. August in Kraft treten soll, soll die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz nicht mehr als ordnungspolitisches Instrument auftauchen, teilte...

  • Bretten
  • 11.08.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand 11. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 11. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.048 (+37 im Vergleich zum 10. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.105 Menschen (+18) genesen und 701 Personen (+0) verstorben. Bei 242 (+19) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 109 (+5) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.087...

  • Bretten
  • 11.08.21
Politik & Wirtschaft
Ab kommenden Montag,  16. August, dürfen alle Menschen in Baden-Württemberg unabhängig von der Inzidenz wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Corona in Baden-Württemberg
Inzidenz spielt im Alltag ab Montag keine Rolle mehr

Stuttgart (dpa/lsw) Ab kommenden Montag,  16. August, dürfen alle Menschen in Baden-Württemberg unabhängig von der Inzidenz wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen - vorausgesetzt, sie sind geimpft, genesen oder getestet. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz werde in der neuen Corona-Verordnung, die bereits am 16. August in Kraft treten soll, nicht mehr als ordnungspolitisches Instrument auftauchen, teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch, 11. August, mit. Keine Personenobergrenze...

  • Bretten
  • 11.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 10. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 10. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.011 (+11 im Vergleich zum 9. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.087 Menschen (+10) genesen und 701 Personen (+0) verstorben. Bei 223 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 104 (+0) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.072...

  • Bretten
  • 10.08.21
Politik & Wirtschaft
Der SPD-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag, Andreas Stoch, spricht sich für ein Ende der Gratis-Tests aus.

Corona in Baden-Württemberg
Stoch: Geimpfte und Getestete nicht gleich behandeln

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw) In der Corona-Pandemie sollten Getestete und Geimpfte nach Ansicht des SPD-Fraktionschefs im baden-württembergischen Landtag, Andreas Stoch, nicht länger in allen gesellschaftlichen Bereichen gleich behandelt werden. "Es ist bei Geimpften deutlich weniger wahrscheinlich als bei Ungeimpften, dass sich das Virus überträgt", sagte Stoch der Deutschen Presse-Agentur vor den Bund-Länder-Beratungen am Dienstag, 10. August. Stoch spricht sich für Ende der Gratistets aus...

  • Bretten
  • 10.08.21
Politik & Wirtschaft
Das baden-württembergische Gesundheitsministerium unter Minister Manne Lucha will die Corona-Regeln im September vorübergehend lockern.

Baden-Württembergisches Gesundheitsministerium will Corona-Regeln vorübergehend lockern
50 soll die neue 35 sein - Lucha will Corona-Regeln lockern

Stuttgart (dpa/lsw) Das baden-württembergische Gesundheitsministerium will die Corona-Regeln trotz steigender Infektionszahlen im September vorübergehend lockern. Die aktuelle Corona-Verordnung laufe am 23. August aus, teilte das Ministerium der Deutschen Presse-Agentur am Montag mit. Es sei beabsichtigt, in der Folgeverordnung die Inzidenzschwellenwerte für Einschränkungen um eine Stufe nach oben zu heben - also von 35 auf 50. "So können Sie einfach einen Rutsch machen", sagte...

  • Bretten
  • 09.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 9. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 9. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 30.000 (+4 im Vergleich zum 8. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.077 Menschen (+11) genesen und 701 Personen (+0) verstorben. Bei 222 (-7) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 104 (-4) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.069...

  • Bretten
  • 09.08.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 6. August)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Bretten/Region (kn) Am 6. August wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 29.944 (+36 im Vergleich zum 5. August) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 29.038 Menschen (+16) genesen und 701 Personen (+0) verstorben. Bei 205 (+20) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 91 (+6) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 11.042...

  • Bretten
  • 06.08.21
Politik & Wirtschaft
Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) plädiert perspektivisch für härtere Einschränkungen für Menschen, die sich trotz der Corona-Pandemie nicht gegen das Virus impfen lassen wollen.

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha plädiert für härtere Einschränkungen
Lucha schlägt vor: Ungeimpfte dürfen nicht mehr ins Stadion

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) plädiert perspektivisch für härtere Einschränkungen für Menschen, die sich trotz der Corona-Pandemie nicht gegen das Virus impfen lassen wollen. "Ich bin der Meinung, dass alles, was nicht Daseinsvorsorge und Pflichtversorgung ist, an die Impfung gekoppelt werden muss. Dass man also zum Beispiel nur geimpft ins Fußballstadion darf", sagte er der "Schwäbischen Zeitung" (Freitag). "Bis 15. September hatte jeder ein...

  • Bretten
  • 06.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.