Erkältung

Beiträge zum Thema Erkältung

Jobs und Karriere
Wellness & LifestyleAnzeige
Wenn sich die Erkältungsviren im Körper breit machen, vertrauen viele Deutsche auf Ruhe, Zink und Vitamin C. Foto: djd/Wörwag Pharma
5 Bilder

Umfrage: Jeder Dritte achtet beim ersten Halskratzen auf gute Zink-Versorgung
Mit natürlichen Mitteln gegen die Erkältung

(djd). Die Nase läuft, im Hals kratzt es und der ganze Körper signalisiert: Achtung, Erkältung im Anmarsch! Jeder hat in solchen Fällen seine eigene Strategie - erst mal abwarten wollen die wenigsten: Rund 84 Prozent der Deutschen ergreifen sofort erste Maßnahmen gegen einen nahenden grippalen Infekt. Das ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid unter 500 Teilnehmern im Alter ab 14 Jahren. Um den Infekt möglichst schnell wieder loszuwerden, stehen...

  • Bretten
  • 07.01.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Erkältungsfolgen wie Druckkopfschmerz oder quälender Husten lassen sich dank eines Spezialdestillats mit aufbereiteten Ölen aus Eucalyptus, Süssorange, Myrte und Zitrone lindern.
4 Bilder

Wenn Erkältungen zuschlagen
Pflanzliches Spezialdestillat verkürzt Krankheitsdauer effektiv

Wer sich erkältet hat, leidet nicht einfach nur unter einer laufenden Nase. Viel schwerwiegender sind häufig Symptome wie quälender Husten oder Druckkopfschmerz. Gefragt ist dann vor allem eine effektive Linderung und eine deutliche Verkürzung der Krankheitsdauer. Eine aktuelle Übersichtsarbeit zeigt, wie gut diese Ziele durch die Einnahme eines Spezialdestillats aus ätherischen Ölen erreichbar sind. Eine „einfache Erkältung“, also eine Infektion der oberen und unteren Atemwege, wird in mehr...

  • Bretten
  • 12.12.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Dr. med. Frauke Bohlmann, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Expertin für alternative und ganzheitliche Medizin, Bönningstedt bei Hamburg.

Vom Kleinkind bis zum Senior
Erkältungsschutz für die Familie

Jetzt dreht es sich wieder – das Erkältungskarussell. Meist sind es die Kleinen, die Erkältungsviren aus Kita, Kindergarten oder Schule mit nach Hause bringen. Kurz darauf hat es Vater und Mutter erwischt. Und wenn der Erste wieder gesund ist, geht alles von vorne los. Wir sprachen mit der Fachärztin für Allgemeinmedizin und Expertin für alternative sowie ganzheitliche Medizin, Dr. med. Frauke Bohlmann aus Bönningstedt bei Hamburg über das Erkältungskarussell und wie eine natürliche...

  • Bretten
  • 22.10.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Mit der natürlich wirkenden Erkältungsmedizin können Familien das berüchtigte Erkältungskarussell unterbrechen.
5 Bilder

Für alle Erkältungspatienten
Natürliche Erkältungsmedizin schützt die Familie

Manchmal ist es zum Verzweifeln – hört man gerade in der nasskalten Jahreszeit von vielen Eltern. Erst kommen die Kinder mit Schnupfen nach Hause, kurz darauf hat es Vater und Mutter erwischt. Und wenn der Erste wieder gesund ist, geht alles von vorne los, weil Kita, Kindergarten und Schule das Erkältungskarussell am Drehen halten. Mehr denn je ist in solchen Zeiten eine Erkältungsmedizin für die ganze Familie gefragt, wirksam, natürlich und so gut verträglich, dass sogar die ganz Kleinen davon...

  • Bretten
  • 22.10.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Eine Erkältung ist meist keine große Sache. Für Diabetes-Patienten hingegen können solche Infekte unliebsame Folgen haben und die Behandlung erschweren, warnt der Ratgeber aus Ihrer Apotheke.

Erkältung - Risiko für Diabetiker
Unliebsame Folgen und erschwerte Behandlung vermeiden

Winterzeit ist Erkältungszeit: Am Arbeitsplatz, im Bus und im Kaufhaus wird jetzt wieder kräftigt geniest, gehustet und ins Taschentuch geschnäuzt. Den Erkältungsviren aus dem Weg zu gehen, ist beinahe unmöglich. Und ruck, zuck hat man sich angesteckt. Für Menschen, die ansonsten gesund sind, ist eine Erkältung meist nur eine Bagatelle. Nicht jedoch für Diabetiker, denn grippale Infekte können bei ihnen zu Komplikationen führen. Fatal, dass Diabetes-Patienten sich obendrein leichter eine...

  • Bretten
  • 07.10.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Foto: Monkey Business/fotolia.com/akz-o

Erkältung im Anmarsch?

Am besten gleich die Ursachen behandeln (akz-o) Jeder kennt es: Meist geht es mit einem ganz leichten, aber dennoch unangenehmen Kratzen im Hals los. Oder die Nase läuft plötzlich wie ein Wasserhahn. Spätestens jetzt ahnt man es schon – eine dicke Erkältung, vielleicht sogar eine Bronchitis, ist im Anmarsch. Mindestens einmal, häufig aber auch mehrfach während der kalten Jahreszeit sorgt die Erkrankung dafür, dass man für eine mehr oder weniger lange Zeit ‚ausfällt‘ und das Bett hüten...

  • Bretten
  • 12.02.18
Wellness & Lifestyle
Auch im Herbst und Winter: Dank eines neuen Präparates mit Benzydamin sind Hals- und Rachenschmerzen schnell kein Thema mehr.

Halsschmerzen rasch lindern: Entzündung hemmen, Schwellung reduzieren

Wenn wir 'Halsschmerzen' sagen, meinen wir meistens Schmerzen im Rachenbereich. Der Rachen ist sowohl Teil des Verdauungssystems als auch des Atemapparates. Ihn passieren Nahrung, Atemluft, Flüssigkeit, Schadstoffe, Viren und Bakterien. In der kalten Jahreszeit trocknen seine Schleimhäute oft aus, werden unterkühlt und schlecht durchblutet. Kein Wunder, dass sich dort Erreger leicht ansiedeln. Als Folge kommen die Halsschmerzen, welche oft der Startpunkt einer schweren Erkältung sind. Ein neues...

  • Bretten
  • 09.11.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Bei Erkältungen muss es keineswegs immer die chemische Keule sein. Eine hömoopathische Erkältungsmedizin ist aufgrund ihrer Wirksamkeit und Verträglichkeit jetzt besonders gefragt.
2 Bilder

Vom Kleinkind bis zum Senior - Erkältungsmedizin für die ganze Familie

Ein Jahr ohne Erkältung? Wer schafft das schon. Erwachsene erkranken zwei bis vier Mal pro Jahr, Kinder zwischen vier und acht Mal. Nicht selten liegen ganze Familien flach, weil die Erkältungsviren eine wahre Erkältungskette auslösen. Jeder Mensch wird also zwischen 200 bis 300 Mal in seinem Leben vor die Frage gestellt: „Was hilft?“. Es muss keineswegs immer die – oft für Kinder ungeeignete – harte, chemische Keule sein. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Ein über Jahrzehnte...

  • Bretten
  • 08.11.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Schnupfen und eine verstopfte Nase gehören zu den lästigsten Begleiterscheinungen einer Erkältung. Foto: djd/Functional Cosmetics Company AG/Panthermedia
3 Bilder

Die Erkältung schnell wieder loswerden

Mit Ruhe, Immunpower und sanfter Linderung gegen akute Infekte (djd). Es beginnt in der Regel mit einem Kratzen im Hals oder einer juckenden Nase - und meist dauert es dann nicht lange, bis es einen richtig erwischt hat. Erwachsene bekommen durchschnittlich drei bis fünf Erkältungen im Jahr. Diese zählen zu den häufigsten Ursachen für Fehltage. Tatsächlich sind grippale Infekte zwar normalerweise harmlos, schränken aber das Wohlbefinden extrem ein. Ein brummender Schädel, Hustenattacken und...

  • Bretten
  • 10.10.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Grippale Infekte lösen in Familien häufig eine Kettenreaktion aus. Ein pflanzliches Anti-Infektivum mit Extrakten des nordamerikanischen Wasserdosts durchbricht die Infektionsspirale.
2 Bilder

Erkältung: Wenn Kinder ihre Eltern anstecken

Ein grippaler Infekt ist schon für Erwachsene unangenehm. Für Kinder aber bedeutet er häufig wesentlich mehr: Kein Kindergarten, die Freunde müssen draußen bleiben, Fieber kommt mit Erschöpfung, Mattigkeit, mit Ohren- und Halsschmerzen sowie dem ganzen Programm viraler Infektionsfolgen. Und dies etwa achtmal jährlich, sagt die Statistik. Grippale Infekte, ausgelöst durch eine der fast 500 unterschiedlichen Virenarten, belasten nicht nur Kinder, sondern schränken oft ganze Familien für Wochen...

  • Bretten
  • 21.02.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Mit ein paar wenigigen vorbeugenden Maßnahmen kommt man erkältungsfrei durch den Winter.

Schutz für die Atemwege: Erkältung? Nicht mit mir!

In der kalten Jahreszeit leistet das Immunsystem Schwerstarbeit: Krankheitserreger wie Bakterien und Viren können gefährliche Atemwegserkrankungen auslösen. Gerade Patientinnen und Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen sind besonders gefährdet. (akz-o) Husten, Schnupfen, Heiserkeit − Erkältungsviren haben in den Herbst- und Wintermonaten leichtes Spiel. Der Mix aus nasskaltem Wetter und trockener Heizungsluft stresst unser Immunsystem, sodass es Krankheitserreger nicht immer abwehren...

  • Bretten
  • 09.01.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Trockene Hände in zehn Sekunden: Der Dyson Airblade-Händetrockner
2 Bilder

Erkältungszeit: Warum Waschen und Trocknen der Hände wichtiger sind als Vitamine

Um sich in der kalten Jahreszeit vor Grippe und Erkältungen zu schützen, setzen viele Menschen auf Vitamine. Eine weit sinnvollere Maßnahme gegen winterliche Tröpfcheninfektionen sind allerdings richtiges Händewaschen und Trocknen. (akz-o). Nach Angaben des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene gelangen rund 90 Prozent aller Krankheitserreger über die Hände in unseren Organismus. Jedes Mal, wenn wir einen Kranken anfassen oder etwas, das er zuvor berührt hat, greifen wir eine Ladung seiner...

  • Bretten
  • 18.11.16
Wellness & LifestyleAnzeige
Eines der wichtigsten homöopathischen Erkältungsmittel hat seien Wirksamkeit in einer neuen wissenschaftlichen Untersuchung nachgewiesen.
2 Bilder

Homöopathisch gegen Erkältungen: Selbstheilungskräfte stärken

Keine Frage – gerade in der Erkältungszeit greifen mehr als die Hälfte der Deutschen zu homöopathischen Erkältungsmitteln. Vor allem, weil sie auf schonende und doch wirksame Weise ihrem Organismus bei der Erregerbekämpfung helfen wollen. Dieser fürsorgliche Umgang mit dem eigenen Körper gewinnt einen immer höheren Stellenwert. Da kommt es gerade recht, dass in neuen wissenschaftlichen Untersuchungen die stimulierende Wirkung eines der wichtigsten homöopathischen Erkältungsmittel auf das...

  • Bretten
  • 17.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.