Alles zum Thema Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Politik & Wirtschaft

CDU will Ziele für Söllingen gemeinsam entwickeln "Stark für Söllingen"

Ziele für Söllingen gemeinsam entwickeln Bei der Nominierung der Söllinger Kandidaten für den Ortschaftsrat wollen sich die Kandidaten Diana Bampi, Frank Hörter, Ines Rapp, Heiko Eifert, Nora Schwedes und Linus Posselt verstärkt dafür einsetzen: Das Betreuungsangebot für Kleinkinder, Kinder und Senioren zu verbessern. Die Grundschule mit Hallenbad und Sporthalle in Söllingen zu erhalten. Den Kelterplatz als Ortszentrum und Begegnungsplatz attraktiver gestalten Die Parksituation und die...

  • Region
  • 10.04.19
Politik & Wirtschaft
Auftragsvergabe für Mobilitätskonzept entschieden: Vor Sitzungsbeginn nutzen die Stadträte die Gelegenheit zum fraktionsübergreifenden Austausch. Foto: ch

Brettener Gemeinderat beauftragt Mobilitätskonzept: Bürger werden via Online-Dialog beteiligt

Den Auftrag zur Erstellung eines alle Verkehrsarten berücksichtigenden Mobilitätskonzepts für die Stadt Bretten erhält die Karlsruher Zweigstelle des Dortmunder Büros Planersocietät. Das hat der Brettener Gemeinderat am Dienstag einstimmig beschlossen. BRETTEN (ch) Auf dem Weg zur Lösung heutiger und künftiger Verkehrsprobleme übt sich der Brettener Gemeinderat weiterhin in Geschlossenheit. Mit der Erstellung des bereits im Oktober 2018 einmütig beschlossenen Mobilitätskonzepts für die Stadt...

  • Bretten
  • 27.03.19
Politik & Wirtschaft
Deutliche Unterschiede: Die drei Bewerber zur Bürgermeisterwahl am Sonntag, (von links) Amtsinhaberin Sarina Pfründer mit ihren Herausforderern Sascha Krolzig und Jenny Krauth, vor Veranstaltungsbeginn. Foto: ch
2 Bilder

Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Sulzfeld: Sachkenntnis triumphiert über rechte Parolen

Äußerst kontrovers, aber friedlich und in geordneten Bahnen – so verlief die Kandidatenvorstellung vor der Bürgermeisterwahl in Sulzfeld am kommenden Sonntag. Die Ravensburghalle war gestern Abend proppenvoll, nicht zuletzt wohl wegen des mit Spannung erwarteten Auftritts des einzigen männlichen Bewerbers, eines polizeibekannten Rechtsextremisten. SULZFELD (ch) Äußerst kontrovers, aber friedlich und in geordneten Bahnen – so verlief die Kandidatenvorstellung vor der Bürgermeisterwahl in...

  • Region
  • 05.06.18
Politik & Wirtschaft

Aus für Ortschaftsräte zeichnet sich ab: Umfrage vor der Beratung im Oberderdinger Gemeinderat

Der Plan, in Flehingen und Großvillars die Ortschaftsräte abzuschaffen, ist umstritten. Vor der Beratung am 17. Oktober im Oberderdinger Gemeinderat haben wir uns bei den Fraktionen nach ihrer Haltung erkundigt. OBERDERDINGEN (ch) Der Plan, in Flehingen und Großvillars die Ortschaftsräte abzuschaffen, ist umstritten. Eigentlich wollte der Oberderdinger Gemeinderat schon am 26. September darüber beraten. Das Thema wurde aber verschoben, weil einige Gemeinderäte nicht anwesend sein konnten....

  • Region
  • 13.10.17
Politik & Wirtschaft
Während der Bürgerinformation in Flehingen konnten die Bürger mit farbigen Punkten Stärken und Schwächen ihrer Gemeinde auf einem Ortsplan markieren. Foto: ch
3 Bilder

Bürgerbeteiligung: Auch Oberderdingen erarbeitet eine Gemeindeentwicklungskonzeption

In Bretten heißt es Integriertes Stadtentwicklungskonzept, kurz ISEK, in Sulzfeld nennt man es Ortsentwicklungskonzeption und in Zaisenhausen Gemeindeentwicklungskonzept 2030 – gemeint ist im Großen und Ganzen das Gleiche: ein langfristiger Orientierungsrahmen, wohin sich die jeweilige Kommune in den nächsten Jahrzehnten entwickeln soll. Solch einen Orientierungsrahmen strebt jetzt auch Oberderdingen mit einer eigenen Gemeindeentwicklungskonzeption (GEK) an. OBERDERDINGEN (ch) In Bretten...

  • Region
  • 05.10.17
Politik & Wirtschaft
Kindergarten, Schule und Ortsmitte: Laut Bürgermeisterin Sarina Pfründer stehen Angebote für Familien im Mittelpunkt der kommunalen Planung. Foto: ch
6 Bilder

Sulzfelder Schule und Ortsmitte sollen saniert werden

(ch) Sanierung wird in Sulzfeld momentan großgeschrieben. Während die Sanierung der Blanc- und Fischer-Gemeinschaftsschule schon länger beschlossene Sache ist, hat der Sulzfelder Gemeinderat Ende Mai auch den Weg zur langfristigen Sanierung der Ortsmitte geebnet. Aber auch in der Kleinkindbetreuung tut sich was. „Im September brauchen wir eine dritte Kinderkrippe“, sagt Bürgermeisterin Sarina Pfründer. Zwar seien die 2014 dramatisch auf 45 gestiegenen Kinderzahlen inzwischen wieder auf einen...

  • Region
  • 19.07.17
Politik & Wirtschaft
Im Zuge der Neugestaltung der Zaisenhausener Ortsmitte soll auch das Rathaus saniert werden.

Gemeinde Zaisenhausen lobt nichtoffenen Wettbewerb „Neue Ortsmitte“ aus

Im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts „Zaisenhausen 2030“ hat die Gemeinde Zaisenhausen die Auslobungsunterlagen für den nichtoffenen Planungswettbewerb zur Neugestaltung der Ortsmitte veröffentlicht. Zaisenhausen (ch/pm) Im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts „Zaisenhausen 2030“ hat die Gemeinde Zaisenhausen die Auslobungsunterlagen für den nichtoffenen Planungswettbewerb zur Neugestaltung der Ortsmitte veröffentlicht. Vorausgegangen waren in den vergangenen Jahren eine intensive...

  • Region
  • 02.06.17
Politik & Wirtschaft
Der Umbau der Weißhofer Straße ist ein Projekt des ISEK-Bretten.

Bretten: Kontroverse Debatte um ISEK

Der Brettener Gemeinderat hat das integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) nach langen Diskussionen beschlossen. Das Konzept ist mit einer großen Bürgerbeteiligung entstanden. Bretten (swiz) Der Gemeinderat Bretten hat in seiner gestrigen Sitzung das integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) als eine Grundlage für die zukünftige Stadtentwicklung beschlossen. Ein Beschluss, der einfach klingt. Doch dieser Entscheidung ist in der jüngsten Sitzung des Rates eine kontroverse Debatte...

  • Bretten
  • 17.11.16
Politik & Wirtschaft
Das Sporgassen-Areal soll in einem mehrstufigen Verfahren städtebaulich entwickelt werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Foto: ch

Brettener Gemeinderat befürwortet Sporgassen-Verfahren und verschiebt Ausbau der Weißhofer Straße

(ch) Fast wäre die Abstimmung einstimmig ausgefallen: Bei nur einer Enthaltung hat der Brettener Gemeinderat am Dienstagabend dem Beschlussantrag der Verwaltung in Sachen Sporgasse nach kurzer, intensiver Debatte zugestimmt. In den kommenden Monaten soll ein weiterer Anlauf unternommen werden, das Areal städtebaulich zu entwickeln. Diesmal allerdings in Form eines mehrstufigen Verfahrens mit Bürgerbeteiligung, das vom erfahrenen Stuttgarter Architektur- und Stadtplanungsbüro Baldauf...

  • Bretten
  • 28.09.16
Politik & Wirtschaft
Noch parken auf der Sporgasse hauptsächlich Autos. Nächste Woche stellt der Gemeinderat die Weichen für die Zukunft. Foto: ch

Bürger sollen in Planung der Sporgassenbebauung einbezogen werden

(ch) Wie kommt man auf dem besten Weg zu einer Bebauung des Sporgassen-Parkplatzes, die nicht nur zukunftsfähig ist, sondern auch von der Mehrheit der Bevölkerung gut geheißen wird? Darum geht es am nächsten Dienstag im Brettener Gemeinderat. Nachdem Anfang des Jahres die Pläne eines einzelnen Investors für die Bebauung des Sporgassen-Areals vor allem an den unerwarteten Dimensionen des Parkhauses gescheitert waren, hatte der Gemeinderat die Verwaltung beauftragt, eine sogenannte...

  • Bretten
  • 21.09.16
Freizeit & Kultur
Im Bastelraum des Familienzentrums Zaisenhausen sind Kinder eifrig am Malen. Foto: ch
8 Bilder

Familienzentrum FAZZ in Zaisenhausen versteht sich als Mitmachangebot an alle

(ch) Im Saal tanzen Eltern und Kinder zu Popmusik, nebenan stricken und plaudern Mütter bei Kaffee und Kuchen, oben im Bastelzimmer wird hingebungsvoll gemalt, und im Tischkickerraum geht es laut zu. Freitagnachmittag im Treffpunkt Kögelhaus in Zaisenhausen. Seit Mitte November vergangenen Jahres versammeln sich hier jeden Freitag für zwei Stunden Eltern mit insgesamt bis zu 50 Kindern im Grundschulalter zum „offenen Familienzentrum Zaisenhausen“, kurz FAZZ. Statt mit den Kindern allein...

  • Region
  • 13.07.16
Politik & Wirtschaft
Bürgermeisterin Cathrin Rübenacker

Zaisenhausener Bürgermeisterin beurteilt Ergebnisse der Planungswerkstatt positiv

Nach Bürgerbefragung und Einwohnercafé im Vorjahr hatten die Zaisenhausener jetzt bei einer Planungswerkstatt zum dritten Mal Gelegenheit, ihre Vorstellungen zur Neugestaltung der Ortsmitte einzubringen. 45 Einwohner machten davon Gebrauch. Wir haben Bürgermeisterin Cathrin Rübenacker nach der Bandbreite der eingebrachten Vorschläge gefragt. Cathrin Rübenacker: Die Vorschläge reichten von gestalterischen Maßnahmen zur optischen Aufwertung des Ortskerns über Ideen zur Verkehrsberuhigung in...

  • Region
  • 11.05.16
Politik & Wirtschaft

Demokratie-Barometer Bruchsal

Bruchsal. Die Stadt Bruchsal führt bis 15. Mai in Zusammenarbeit mit der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer ein Demokratie-Monitoring durch. Ziel des Monitorings ist es, zu erfahren, wie die Demokratie in Bruchsal aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger funktioniert und wie zufrieden sie mit den vorhandenen Beteiligungsmöglichkeiten sind Die Befragung erfolgt durch Sabine Wagner, Promotionsstudentin an der Uni Speyer. Im Rahmen der Dissertation werden insgesamt sechs...

  • Bretten
  • 16.04.16