Viren

Beiträge zum Thema Viren

Wellness & LifestyleAnzeige
Impfung bei Immunschwäche. Quelle: Mufid Majnun-unsplash.com
8 Bilder

Expert*innen informierten zu: Impfungen bei Immunschwäche
Neben der Corona-Schutzimpfung sind weitere Impfungen empfohlen

Menschen, deren Immunsystem durch eine Erkrankung oder durch bestimmte Medikamente geschwächt ist, müssen sich im Herbst und Winter ganz besonders vor Infektionskrankheiten in Acht nehmen. Schutz bieten die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Impfungen, nicht nur gegen das Coronavirus, sondern zum Beispiel auch gegen Grippe, Pneumokokken und Meningokokken. Wer zu den Risikogruppen zählt und wie ein umfassender Impfschutz aussieht, darüber informierten Fachärztinnen und Fachärzte in der...

  • Bretten
  • 01.10.21
Wellness & LifestyleAnzeige
9 Bilder

Warum sich besonders Menschen mit geschwächter Immunabwehr jetzt schützen sollten
Impfungen bei Immunschwäche

Um uns vor Infektionskrankheiten zu bewahren, verfügt unser Körper über eine ausgeklügelte Immunabwehr. Besonders im Herbst und Winter ist ein starkes Immunsystem Voraussetzung, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Doch bei vielen Menschen ist das Immunsystem geschwächt und kann Viren oder Bakterien nicht wirksam bekämpfen. Die Folge: Nicht nur das Covid19-Virus, sondern auch Krankheitserreger wie die Pneumokokken-Bakterien haben leichtes Spiel und können eine schwerwiegende...

  • Bretten
  • 29.09.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Dr. med Claudio Del Prete, Facharzt für Allgemeinmedizin, Forchheim.

Seelisch und körperlich an der Grenze?
Dauer-Erschöpfung und Virenstress

Region (kn) Bei all den beängstigenden Nachrichten, dem erzwungenen Rückzug ins Private, einem oft intensiv empfundenen Engegefühl sowie dem weitgehenden Wegfall persönlicher Kontakte wundert es nicht, dass immer mehr Berichte über dauerhafte Erschöpfung die Runde machen. Wir sprachen mit dem Forchheimer Facharzt für Allgemeinmedizin, Dr. med. Claudio Del Prete, über drohende Erschöpfungsspiralen, über immer längere Rekonvaleszenz-Zeiten und über die Bedeutung der Vitamine B6, B12 und Folsäure...

  • Bretten
  • 24.03.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Nach seelischen oder körperlichen Belastungen schnell wieder kraftvoll? Dafür bewährt sich eine ärztliche  Aufbaukur mit B-Vitaminen.
5 Bilder

Virenstress und Dauer-Erschöfpung
Dank B-Vitaminkur trotzdem wieder fit

Region (kn) Wer glaubt, der Rückzug in die eigenen vier Wände während der winterlichen Einschränkungen wirke entspannend oder entschleunigend, der sieht sich weitgehend getäuscht. Das Dauerfeuer beängstigender Nachrichten, der erzwungene Rückzug ins Private, das oft intensiv empfundene Engegefühl sowie der weitgehende Wegfall persönlicher Kontakte hinterlassen seelische Spuren. Zudem braucht der menschliche Körper offensichtlich schon seit Jahren immer länger, um nach Infektionen mit Grippe-...

  • Bretten
  • 24.03.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Prof. Dr. J. Peter Guggenbichler, Experte für Mikrobiologie

Arzneihefe - gut gegen Bakterien und Viren
Nachhaltige Hilfe bei Durchfall

Durchfall ist immer lästig, kommt immer zum falschen Zeitpunkt. Stress kann Auslöser sein, fremde Speisen, Antibiotika oder auch Viren und Bakterien. Einfach die Darmbewegungen abzuschalten, kann jedoch ein falscher Weg sein. Wie Durchfälle unterschiedlichster Ursachen auf eine gut verträgliche, zuverlässige und nachhaltige Weise behandelt werden können und welche Rolle dabei eine spezielle Arzneihefe spielt, darüber berichtet der Experte für Mikrobiologie, Prof. Dr. J. Peter Guggenbichler. Wer...

  • Bretten
  • 03.06.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Durchfälle verderben die schönsten Augenblicke. Als zuverlässige, schonende und gut verträgliche Therapie auch bei viral oder bakteriell verursachten Durchfällen bewährt sich die spezielle Arzneihefe Saccharomyces boulardii.
5 Bilder

Wenn Viren und Bakterien Durchfall auslösen
Arzneihefe - gut für Darm und Immunsystem

Vieles kann Auslöser sein und immer ist der Zeitpunkt für Durchfall unpassend. Ob durch übergroßen Stress, durch die Einnahme von Antibiotika oder, häufig von besonderer Brisanz, durch Viren oder Bakterien verursacht: Möglichst schnell und nachhaltig soll die Hilfe sein. Mit Arzneihefe steht der modernen Medizin ein bewährtes, zuverlässig wirksames sowie gut verträgliches Arzneimittel zur Vorbeugung und Behandlung akuter Durchfallerkrankungen zur Verfügung. Natürliche Arzneihefe ist zudem für...

  • Bretten
  • 03.06.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Wenn sich die Erkältungsviren im Körper breit machen, vertrauen viele Deutsche auf Ruhe, Zink und Vitamin C. Foto: djd/Wörwag Pharma
5 Bilder

Umfrage: Jeder Dritte achtet beim ersten Halskratzen auf gute Zink-Versorgung
Mit natürlichen Mitteln gegen die Erkältung

(djd). Die Nase läuft, im Hals kratzt es und der ganze Körper signalisiert: Achtung, Erkältung im Anmarsch! Jeder hat in solchen Fällen seine eigene Strategie - erst mal abwarten wollen die wenigsten: Rund 84 Prozent der Deutschen ergreifen sofort erste Maßnahmen gegen einen nahenden grippalen Infekt. Das ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid unter 500 Teilnehmern im Alter ab 14 Jahren. Um den Infekt möglichst schnell wieder loszuwerden, stehen...

  • Bretten
  • 07.01.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Erkältete Männer brauchen viel Liebe, Zuwendung und Beistand. Aber ansonsten sind sie das starke Geschlecht.
3 Bilder

Männergrippe? - Kranke Männer leiden anders

Böse Zungen behaupten: Wenn Männer eine Erkältung haben, benötigen sie eine Krankenschwester, eine direkte Anbindung an die nächste Apotheke, mindestens vierzehn Tage Krankschreibung und intensiven seelischen Beistand. Zumindest berichten viele Ehefrauen, Freundinnen und Mütter von Endzeitstimmung der Männer im Erkältungsfall. Leiden Männer wirklich anders? Was ist dran an diesen Behauptungen? Offensichtlich mehr, als bisher vermutet, denn u.a. eine britische Studie fand deutliche Anhaltspunkte...

  • Bretten
  • 09.01.18
Wellness & LifestyleAnzeige
Mit ein paar wenigigen vorbeugenden Maßnahmen kommt man erkältungsfrei durch den Winter.

Schutz für die Atemwege: Erkältung? Nicht mit mir!

In der kalten Jahreszeit leistet das Immunsystem Schwerstarbeit: Krankheitserreger wie Bakterien und Viren können gefährliche Atemwegserkrankungen auslösen. Gerade Patientinnen und Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen sind besonders gefährdet. (akz-o) Husten, Schnupfen, Heiserkeit − Erkältungsviren haben in den Herbst- und Wintermonaten leichtes Spiel. Der Mix aus nasskaltem Wetter und trockener Heizungsluft stresst unser Immunsystem, sodass es Krankheitserreger nicht immer abwehren...

  • Bretten
  • 09.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.