Bretten: Schwerer Unfall auf Feldweg

Bei einem schweren Unfall zwischen einem Motorroller und einem E-Bike ist ein Mensch lebensgefährlich und ein weiterer schwer verletzt worden.
3Bilder
  • Bei einem schweren Unfall zwischen einem Motorroller und einem E-Bike ist ein Mensch lebensgefährlich und ein weiterer schwer verletzt worden.
  • Foto: SDMG/Gress
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bei einem schweren Unfall zwischen einem Motorroller und einem E-Bike ist ein Mensch lebensgefährlich und ein weiterer schwer verletzt worden.

Bretten (swiz) Bei einem schweren Unfall zwischen einem Motorroller und einem E-Bike in Bretten ist am heutigen Montag, 16. April, ein älterer Mann lebensgefährlich und eine junge Frau schwer verletzt worden. Zu dem tragischen Unfall kam es gegen 13 Uhr auf dem "Bauerbacher Weg" zwischen den Stadtteilen Gölshausen und Bauerbach.

Unfallursache derzeit noch unklar

"Die Unfallursache ist derzeit noch unklar", betonte Bernhard Brenner, Chef des Polizeireviers Bretten, gegenüber der Brettener Woche. Der Feldweg sei an dieser Stelle zwar abschüssig, verlaufe  jedoch gerade, so Brenner. Ein Gutachter soll nun bei der Aufklärung der Unfallursache helfen. Fest stehe derzeit lediglich, dass die Verletzten beide aus Bretten stammten. Bei dem lebensgefährlich verletzten E-Bike-Fahrer handelt es sich um einen 69-jährigen Mann, die Rollerfahrerin, die neben ihren Verletzungen auch einen schweren Schock erlitten hat, ist zwischen 17 und 18 Jahre alt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen