Bretten: Schwerer Unfall mit drei Verletzten

Einen schweren Unfall gab es in Bretten.
  • Einen schweren Unfall gab es in Bretten.
  • Foto: DRF Luftrettung_Lucas Stellfeld
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bei einem Unfall auf der Kreuzung der K3503 und der K3506 (Bauerbacher Straße) ist am Donnerstagnachmittag, 22. Juni, eine 50 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. Zwei weitere Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen.

Bretten (ots) Bei einem Unfall auf der Kreuzung der K3503 und der K3506 (Bauerbacher Straße) ist am Donnerstagnachmittag, 22. Juni, eine 50 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. Zwei weitere Autofahrerinnen erlitten leichte Blessuren. Nach Angaben der Polizei hatte eine von Oberacker kommende 25-Jährige gegen 14.20 Uhr mit ihrem Renault Twingo in Richtung Bauerbach abbiegen wollen. Als die Frau anhalten musste, stoppte die hinter ihr fahrende 27-jährige Hyundai-Fahrerin noch rechtzeitig. Die nachfolgende 50-jährige Lenkerin eines Hyundais erkannte die Situation aber offenbar zu spät und fuhr mit solcher Wucht auf, dass sie die beiden stehenden Autos zusammenschob.

50-Jährige schwer verletzt

Die 50-Jährige wurde dabei in ihrem Auto eingeklemmt und erlitt derart schwere Verletzungen, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen werden musste. Die beiden dem Anschein nach nur leicht verletzten Beteiligten und ein bei der 27-Jährigen mitfahrendes, wohl unverletzt gebliebenes, Kleinkind wurden vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.