Bretten: Senior verursacht Autounfall

Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag, 5. April, in Bretten.
  • Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag, 5. April, in Bretten.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag, 5. April, in Bretten.

Bretten (kn) Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag, 5. April, auf der B 293 bei Bretten. Nach Angaben der Polizei war ein 87-jähriger Autofahrer um 17.30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Bretten unterwegs.

Vorfahrt missachtet

Auf Höhe der Abfahrt Steinacker/Langenmorgen bog der Mann dann nach links ins Industriegebiet ab, ohne die Vorfahrt eines in Richtung Heilbronn fahrenden Autos zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Autofahrer sowie der Beifahrer des in Richtung Heilbronn fahrenden Autos leicht verletzt wurden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.