Bretten: Unfall auf Wilhelmstraße

Ein Pkw-Fahrer war zu schnell unterwegs und schleuderte über den Bürgersteig auf ein Geländer.
  • Ein Pkw-Fahrer war zu schnell unterwegs und schleuderte über den Bürgersteig auf ein Geländer.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE.jpg
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Ein Pkw-Fahrer war auf der Brettener Wilhelmstraße zu schnell unterwegs und schleuderte über den Bürgersteig auf ein Geländer. 

Bretten (ger) Am Montagabend, 26. November gegen 18 Uhr, kam es auf der Wilhelmstraße auf Höhe des Hagebaumarkts Wertheimer zu einem Unfall. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer war nach Angaben des Polizeireviers Bretten stadtauswärts vermutlich zu schnell unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn geriet er ins Schleudern, wurde nach rechts auf den Bürgersteig abgewiesen und prallte gegen ein Geländer prallte. 

Totalschaden am Unfallauto

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug wieder zurückgeschleudert und kam auf der Straße entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen