Bretten/Zaisenhausen: Viele Schäden durch Sturm

Der Wintersturm in der Nacht auf den heutigen Donnerstag, 14. Dezember, hat viele Schäden im Bereich des Polizeireviers Bretten verursacht.

Bretten (uk) Ein Wintersturm hat in der Nacht auf Donnerstag, 14. Dezember, viele Schäden im Bereich des Polizeireviers Bretten verursacht. So wurden Bäume in Bretten in der Straße „Am Kalkofen“, auf der B 293 in Höhe von Zaisenhausen und auf der Kreisstraße zwischen Gondelsheim und Neibsheim und Neibsheim und Büchig entwurzelt und auf die Fahrbahn geworfen.

Mehl auf der Straße verteilt

Zwischen Neibsheim und Büchig musste zudem ein mit Mehl beladener Lkw wegen eines umgestürzten Baumes auf der Fahrbahn eine Vollbremsung machen. Dadurch rutschte Mehl von der Ladefläche und verteilte sich auf der Fahrbahn. Während der Reinigung durch eine Spezialfirma musste die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr geregelt werden. In der Sprantaler Straße in Rinklingen löste sich ein Stromkabel und fiel auf die Straße. Personen kamen nach Angaben der Polizei durch den Sturm nicht zu Schaden.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.