Leichenteile im Neckar: Angeklagter schweigt

Ein Senior hat in Esslingen nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft seine Lebensgefährtin erschlagen, zersägt und die Leichenteile in den Neckar geworfen.

Stuttgart (dpa/lsw) Ein Senior hat in Esslingen nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft seine Lebensgefährtin erschlagen, zersägt und die Leichenteile in den Neckar geworfen. Der 76-Jährige muss sich seit Mittwoch wegen Totschlags vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Zu Prozessbeginn verweigerte der Mann die Aussage. Nach Verlesung der Anklage wurde das Verfahren unterbrochen, es soll am 5. Juni fortgesetzt werden.
Der Deutsche hatte die 72-Jährige laut Anklage zwischen Frühjahr und Sommer 2017 kennengelernt und sich seitdem regelmäßig mit ihr verabredet. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft trafen sich die beiden auch am 26. September 2017 in der Wohnung des Angeklagten, um zunächst fernzusehen.

Motiv weiterhin unklar

Wahrscheinlich mit einem stumpfen Gegenstand habe der 76-Jährige die Frau dann am Abend erschlagen. Das Motiv dafür sei unklar. Nach der Tat soll er die Frau dann in seinem Badezimmer zersägt und die Teile in einem Einkaufstrolley an den folgenden Tagen an den Neckar gebracht haben, wo er sie in den Fluss geworfen haben soll.
Die 72-Jährige war am 10. Oktober als vermisst gemeldet worden. Wenige Tage später wurden die Leichenteile im Neckar gefunden, die nur per DNA-Analyse der Frau zugeordnet werden konnten. Der rechte Arm und der Kopf der Frau wurden nach Gerichtsangaben bis heute nicht gefunden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.