Polizei sucht Zeugen
Motorradfahrer bei Unfall auf der B293 schwer verletzt

  • Foto: Bild von cocoparisienne auf Pixabay
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bretten (ots) Schwere Verletzungen erlitt am Montag, 1. Juni, ein 22-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 293 bei Bretten, als er von einem Mercedes touchiert wurde und daraufhin zu Sturz kam. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 22-Jährige mit seinem Motorrad die B293 von Flehingen kommend in Richtung Bretten. Kurz nach der Einmündung in Richtung Büchig scherte er mit seiner Maschine zum Überholen der vorausfahrenden Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn aus. Der vor ihm fahrende Mercedesfahrer setzte ebenfalls zum Überholen aus, ohne auf den Motorradfahrer zu achten. In der Folge kam es offenbar zu einer Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen, woraufhin der Zweiradfahrer die Kontrolle über seine Maschine verlor und zu Sturz kam. Dabei verletzte er sich schwer.

Mercedesfahrer flüchtete von der Unfallstelle

Trotz des Unfalls setzte der Mercedesfahrer anschließend seine Fahrt fort und flüchtete von der Unfallstelle. Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Bei dem flüchtigen Mercedesfahrer soll es sich um einen mattgrauen C- oder E-Klasse Mercedes AMG gehandelt haben. Eventuelle Zeugen des Unfalls sowie mögliche weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen