Feuerwehrförderverein Bretten sucht Halle für Drehleiter
Oldie sucht ein neues Zuhause

Die Drehleiter aus Bretten soll nach treuem Dienst in Condeixa wieder zurück kommen. [image001_author]pp[/image001_author]
  • Die Drehleiter aus Bretten soll nach treuem Dienst in Condeixa wieder zurück kommen. [image001_author]pp[/image001_author]
  • Foto: pp
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten (hk) Zwischen Rostlauben, im Schutze einer kleinen Remise, schlummern im Herzen der Melanchthonstadt wahre Schönheiten. Nur zu besonderen Anlässen werden sie aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. Die Rede ist von den historischen Brettener Feuerwehrautos, die der 2002 gegründete Feuerwehrförderverein Bretten pflegt und unterhält. Bald soll sich dem Oldtimer-Ensemble eine alte Bekannte dazugesellen: Die "uralte" Drehleiter, die von der Stadt Bretten unter Ex-Oberbürgermeister Paul Metzger der Feuerwehr der Partnerstadt Condeixa-a-Nova überlassen wurde und immer noch im Eigentum der Stadt Bretten ist.

Drehleiter und Heimat trennen 2.000 Kilometer

Derzeit trennen sie von ihrer alten Heimat noch rund 2.000 Kilometer: In der Partnerstadt Condeixa-a-Nova hat sie jahrelang gute Dienste geleistet. "Die Feuerwehren dort sind finanziell nicht gut aufgestellt", sagt Dietrich Pannier, Kassier beim Feuerwehrförderverein Bretten. Deshalb sei es üblich, ausgediente Fahrzeuge aus Deutschland auszuleihen und sie so aufzubereiten, dass man meinen könnte, sie kämen gerade frisch aus der Fabrik.

Entwicklung der Feuerwehr Bretten dokumentieren

So geschah es auch in diesem Jahr, als eine Abordnung der Feuerwehr aus Condeixa zum Peter-und-Paul-Fest anrückte und die bis Mai 2019 von der Feuerwehr Bretten genutzte Drehleiter mit nach Hause nahm. So kam dann aber  die Frage auf, was mit der "uralten" Drehleiter, die die Geschichte und Entwicklung der Brettener Feuerwehr eindrucksvoll dokumentiert, geschehen solle. Schnell stand fest: Sie soll von Condeixa zurück nach Bretten gebracht werden. "So versuchen wir mit der Sicherung des historischen Bestandes, das Feuerwehrwesen in Bretten zu dokumentieren", erklärt Philip Pannier, erster Beisitzer des Vereins. Bereits 2005 wurde dem Feuerwehrförderverein ein ebenfalls nach Condeixa-a-Nova geliehenes Tanklöschfahrzeug geschenkt. Seitdem bereichert es den Fuhrpark, mit dem der Verein bei lokalen Veranstaltungen auftritt.

Drehleiter sucht Zuhause

Bisher scheitert das Vorhaben allerdings daran, dass der Feuerwehrförderverein noch keinen geeigneten Stellplatz für das Fahrzeug finden konnte. "Wenn wir sie wieder hier haben wollen, dann müssen wir sie angemessen unterstellen", stellt Philipp Pannier fest. Kassier Dietrich Pannier fügt hinzu: "Konnten bislang alle Fahrzeuge überwiegend sichere Standplätze finden, ist diese Frage bei den Dimensionen einer Drehleiter nicht so leicht zu lösen." So wird eine Garage, Halle oder auch Scheune mit einer Breite von mindestens 3,5 Metern und einer Tiefe von mindestens elf Metern benötigt. Die Öffnung der Einfahrt muss ebenfalls etwa 3,5 Meter betragen. Seit Mai sucht der Verein schon einen passenden Stellplatz, wurde aber bisher nicht fündig. Der erfahrene Oldtimer-Pfleger und stellvertretende Vorsitze des Vereins, Thomas Gropp, weiß, wie wichtig es ist, dass die Mechanik des Oldtimers nicht dem Wetter ausgesetzt wird. Nässe könne an dem betagten Fahrzeug großen Schaden anrichten.

Kontakt zum Verein

Durch die Presse erhofft sich der Verein nun jemanden zu finden, der der alten Drehleiter ein neues Zuhause gibt. "Ich bin frohen Mutes, dass es jemanden da draußen gibt", sagt Dietrich Pannier mit einem Lachen. "Nicht einmal ein warmes Plätzchen wollen wir für das gute Stück, sondern nur ein trockenes." Auf den guten Willen von anderen ist der Verein allerdings auch langfristig angewiesen: "Während andere Vereine zum Beispiel im Besitz eines Vereinsheims sind, haben wir keines", so Vereins-Vorsitzender Thomas Wiedemann. hk

Wer mit dem Feuerwehrförderverein Bretten Kontakt aufnehmen möchte, kann dies unter www.ffv-bretten.de oder per Mail an info@ffv-bretten.de tun.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.