Unfall auf der B293: Vollsperrung wegen Bergungsarbeiten

Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 293 zwischen den Abfahrten Bretten-Bauerbach und Oberderdingen-Flehingen ist die Straße seit etwa 11 Uhr am heutigen Dienstag, 9. Oktober, auf absehbare Zeit voll gesperrt.

BRETTEN (ch) Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 293 zwischen den Abfahrten Bretten-Bauerbach und Oberderdingen-Flehingen ist die Straße seit etwa 11 Uhr am heutigen Dienstag, 9. Oktober, auf absehbare Zeit voll gesperrt.

Weiträumige Umfahrung empfohlen

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, sind an dem Unfall vier Fahrzeuge beteiligt. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten nehmen noch einige Zeit in Anspruch. Einen genauen Zeitpunkt für die Wiederöffnung der Strecke konnte der Sprecher noch nicht nennen. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, die Unfallstrecke weiträumig zu umfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.