Backen: Siegerrezepte der Leser

Ihre Lieblingsrezepte beim Backen haben die Leser von kraichgau.news verraten.
2Bilder
  • Ihre Lieblingsrezepte beim Backen haben die Leser von kraichgau.news verraten.
  • Foto: Pixabay, stevepb
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Das Café Gauß in Bretten feiert in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag. Anlass genug, über die zweite Jahreshälfte 2016 hinweg, das stattliche Jubiläum zu feiern. Und weil es immer am schönsten ist, mit anderen zu feiern, sollten auch die Kunden in das Jubiläum miteinbezogen werden.

Bretten (ch) Dafür steht die „Aktion Lieblingsrezept“: „Wir haben alle Leserinnen und Leser von "kraichgau.news" eingeladen, ihr Lieblingsrezept einzusenden“, erläutert Inhaber und Konditormeister Milko Gauß. Ob für Kuchen, Torte, Gebäck oder Praline, war egal, nur süß sollte es sein. Unter allen Einsendungen hat der Konditormeister nun sieben verschiedene Rezepte gewählt, die er selber umsetzt. "Jetzt gibt es jeweils einen Monat lang im Café Melanchthon eine nach dem jeweils ausgewählten Leser-Rezept kreierte Spezialität“, so Milko Gauß.

Die bisherigen Siegerrezepte

Und die Leser waren fleißig: Im Folgenden finden Sie die ersten beiden Siegerrezepte:

Sommertorte

Zutaten für 1 Torte, Durchmesser 26 cm

140 g Milch
3 Eigelb
80 g Zucker
7 Blatt Gelatine
400 g Schlagsahne
1 Tortenbisquit 2 cm stark
300 g rote Johannisbeeren
150 g Aprikosen aus der Dose, in kleine Würfel geschnitten
30 g Pistazien fein gehackt

Zubereitung:

Die Milch, Eigelb und den Zucker kurz aufkochen und vom Herd nehmen.
Danach die in kaltem Wasser eingeweichte Blattgelatine unterrühren und uf ca. 40 Grad abkühlen lassen. Dann nach und nach die geschlagene Sahne unterheben und zum Abschluß zügig die Früchte unterheben. Die Masse in einen Tortenring auf den Bisquit einfüllen und für 2 Stunden tiefkühlen. Danach den Tortenring entfernen und die Torte mit klarem Tortenguß bestreichen.

Sahne-Kirsch-Kuchen

Rührteig:

175 g Butter
175 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
6 Eigelbe (M)
225 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
4 – 5 EL Milch

Belag:

6 Eiweiß (M)
200 g Zucker
60 g Mandelblättchen

Füllung:
1 Glas Sauerkirschen (720 ml)
250 ml Kirschsaft
1 Päck. roter Tortenguss
2 EL Zucker
400 ml Sahne
2 Päck. Vanillezucker
2 Päck. Sahnesteif

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker cremig rühren. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterheben. Zwei Springformen (Durchm. 28 cm) fetten, je die Hälfte des Teiges darin glatt streichen.
Eiweiß steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee gleichmäßig auf die beiden Formen verteilen und jeweils 30 g Mandeln darüber streuen.
Im heißen Ofen beide Böden bei 160 Grad Umluft (1. und 3. Schiene) ca. 30 Minuten backen.

Abkühlen lassen. Ein Boden in 12 Stücke schneiden, um den anderen Boden einen Tortenring legen. Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Tortenguss mit dem Saft nach Packungsanleitung zubereiten, Kirschen unterheben und auf dem Boden verteilen. Einen Rand von ca. 2 cm frei lassen.
Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und über dem Kuchen verteilen. Die vorgeschnittenen Stücke auf die Sahne legen.

Tipp: Mit Puderzucker bestäuben.

Ihre Lieblingsrezepte beim Backen haben die Leser von kraichgau.news verraten.
Der Sahne-Kirsch-Kuchen ist eines der Lieblingsrezepte unserer Leser.
Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen