Bargeldlos an Peter und Paul

Pilotprojekt für bargeldlosen Eintritt zum Peter-und-Paul-Fest: Thomas Lindemann und Jürgen Bischoff (hockend von links) mit Schülern der Beruflichen Schulen.
2Bilder
  • Pilotprojekt für bargeldlosen Eintritt zum Peter-und-Paul-Fest: Thomas Lindemann und Jürgen Bischoff (hockend von links) mit Schülern der Beruflichen Schulen.
  • Foto: VAB
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Jetzt ist es offiziell: Wie bereits berichtet, können Besucher des Peter- und-Paul-Fests in diesem Jahr erstmals das Eintrittsgeld per EC-Karte bezahlen.

BRETTEN (tl) An der Kasse im Supermarkt, in Restaurants oder im Hotel, in vielen Bereichen des Lebens hat sich das Bezahlen mit der (EC-)Karte längst durchgesetzt. Der bargeldlose Zahlungsverkehr soll nun auch im Mittelalter Einzug halten. In diesem Jahr wird es beim Peter-und-Paul-Fest möglich sein, an den Kassenstellen in der Weißhofer Straße, am Gottesackertor und in der Luisenstraße den Eintritt mit der EC-Karte zu begleichen. Dort befinden sich die Hauptanlaufstellen, um auf das Festgelände zu gelangen.

Schnellerer Einlass dank NFC-Verfahren

Das Pilotprojekt der Vereinigung Alt-Brettheim wird von Jürgen Bischoff und Thomas Lindemann in Kooperation mit Schülerinnen und Schülern der Beruflichen Schulen Bretten (im Rahmen einer Projektarbeit) sowie der Sparkasse Kraichgau realisiert. Gemeinsam werden Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, um die Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf zu schaffen. Eingesetzt werden soll das sogenannte „NFC-Verfahren“, bei dem Karte und Lesegerät per Funk miteinander kommunizieren. Da die Eingabe des Pins nicht mehr notwendig ist, schafft dieses Verfahren eine große Zeitersparnis für die Besucher. Trotz des historischen Charakters des Peter-und-Paul-Festes bringt diese Errungenschaft der Neuzeit sowohl den Besuchern als auch den Verantwortlichen an den Kassenstellen große Vorteile.

Alle Artikel zum Peter-und Paul-Fest in Bretten finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Peter-und-Paul-Fest.

Pilotprojekt für bargeldlosen Eintritt zum Peter-und-Paul-Fest: Thomas Lindemann und Jürgen Bischoff (hockend von links) mit Schülern der Beruflichen Schulen.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen