Bretten im Lesefieber: Angebote der Stadtbücherei 2018

Vorleseerlebnis im Brettener Stadtpark
2Bilder
  • Vorleseerlebnis im Brettener Stadtpark
  • Foto: Stadt Bretten
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

In Bretten wird viel und gern gelesen, vorgelesen und zugehört: Auch 2018 bietet die Stadtbücherei wieder ein breites Angebot für Leseratte und solche, die es werden wollen.

Bretten (ag) Die Statistikzahlen der Stadtbücherei sprechen Bände: seit 2008 hat sich die Jahresausleihe mehr als verdoppelt. Waren es damals gerade mal 36.600 Bücher, Zeitschriften und Hörbücher, so sind 2017 über 82.500 Medien von Brettens Lesern ausgeliehen worden. Auch das Medienangebot hat sich vervielfältigt: so gibt es seit einigen Jahren zusätzlich DVDs, Brettspiele und natürlich eBooks, ePaper und eAudio im Bestand der Stadtbücherei.

Bretten liest- Bretten leiht aus – wie nie zuvor!

Nicht zum Ausleihen, aber zum Recherchieren bestens geeignet und nicht nur von Schülern und Stundenten eifrig genutzt: die online-Lexika Brockhaus und Munzinger. Über einen Suchschlitz auf der Startseite des Bestandskataloges der Stadtbücherei Bretten gelangt man direkt zu den wissenschaftlich fundierten Quellen. Zum Einloggen wird lediglich ein gültiger Leserausweis benötigt und das dazugehörige Passwort.

Bretten lässt sich gern vorlesen!

80 Veranstaltungen organisierte die Stadtbücherei im vergangenen Jahr, an denen über 2.300 Besucher teilnahmen. Absoluter Besuchermagnet waren die Lesungen im Stadtpark für Jung und Alt im Rahmen des „Sommer im Parks“ zum Stadtjubiläum.

Bretten entdeckt die Bücherei!

Knapp 500 Bürger haben sich 2017 als Leser neu angemeldet. Insgesamt verzeichnet die Stadtbücherei aktuell über 2.500 aktive Leser, davon wohnen zwei Drittel in Bretten mit Ortsteilen, ein Drittel zieht es von den Umlandgemeinden - teilweise bis Eppingen, Kraichtal, Pfinztal und dem Raum Pforzheim in die Große Kreisstadt, um das breitgefächerte Angebot und den versierten Service zu nutzen. Die „Entdecker“ kommen nicht nur zum Ausleihen – sie genießen mittlerweile über Stunden die ruhigen Arbeitsplätze, die kuscheligen Leseecken, das freie WLAN und den Kaffee-Service. An so manchen Nachmittagen findet sich kein freies Plätzchen…

Wer in Bretten mit seinen Literaturwünschen nicht fündig wird, dem kann dennoch geholfen werden: die Stadtbücherei ist dem Deutschen Fernleihverkehr angeschlossen, somit kann nahezu jedes Fachbuch besorgt werden - über 250 Medien wurden 2017 deutschlandweit aus anderen Bibliotheken den Brettener Lesern vermittelt.

Die Stadtbücherei geht baden!

Mittlerweile ganzjährig - mit einem schicken, neuen Bücherregal im Foyer der Badewelt; gespendete und ausrangierte Romane, Kinderbücher, Comics und Zeitschriftenfinden finden regen Absatz bei den Badbesuchern, die sich nicht nur bedienen, sondern eifrig das Regal mit privaten, nicht mehr benötigten Beständen bestücken.

Bretten darf auch 2018 im Lese-/Vorlese-/Zuhör-Fieber bleiben!

Die Schauspielerin Iris Beiser entführt die Brettener am 2. März in Hermann Hesses Welt, am 22. April liest zum Welttag des Buches Regiokrimiautor Wolfgang Burger aus seinem neuesten Buch, monatlich finden am Samstagvormittag Vorleseerlebnisse für Grundschulkinder statt, die Sommerleseaktion für Jugendliche „Heiß auf Lesen“ geht ab dem 3. Juli in die siebte Runde und beim „Sommer im Park" ist die Stadtbücherei wieder mit dem Lesezimmer im Grünen, dem wöchentlich stattfindenden Vorlesesommer und den Montagslesern im Park vertreten.

Natürlich wird auch wieder reichlich brandneue Literatur angeschafft, so dass den Brettenern das Lesefutter nicht ausgeht.

Eine kostenlose Android-App ermöglicht übrigens den bequemen Zugang von unterwegs und am Tablet auf Katalog und Mitgliedskonto. Mit Funktionen, wie der angepassten Suche im Katalog der Stadtbücherei, einer Merkliste für gefundene Titel, aber auch Anzeige, Verlängerung und Vorbestellung der Medien, kann nun ort- und zeitunabhängig der Service der Stadtbücherei genutzt werden.

Mehr Beiträge und Bilder auf unserer Themenseite In Bretten zuhause

Vorleseerlebnis im Brettener Stadtpark
Lesen, Vorlesen, Zuhören - In Bretten schätzt man spannende Geschichten.
Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen