Der Brettener Frühling ist eröffnet!

8Bilder

Mit einer kurzen Rede hat Oberbürgermeister Martin Wolff heute den Brettener Frühling, der gleichzeitig als "Aktionstag Mobilität" in der Innenstadt stattfindet, eröffnet. Ab 13 Uhr haben auch die Einzelhändler geöffnet. Mehr zum Brettener Frühling lesen Sie auf unserer Themenseite.

Bretten (wh) Die ersten Sonnenhungrigen haben es sich bereits in den Cafés rund um den Marktplatz sowie auf den Bierbänken gemütlich gemacht. Passender könnte das Wetter zum Brettener Frühling, der heute das erste Mal in der Innenstadt stattfindet, nicht sein. Keine Wolke trübt den strahlend blauen Himmel.

Das stellte auch Oberbürgermeister Martin Wolff in seiner Rede zur Eröffnung am Vormittag fest. „So wie die Natur jedes Jahr aufblüht, blüht auch unsere Innenstadt auf“, sagte das Stadtoberhaupt. Die musikalische Umrahmung der Eröffnung übernahm der Bürger- und Musikverein Gölshausen.

Aktionstag Mobilität

Der Brettener Frühling ist zugleich ein Aktionstag der Mobilität. Das erkennen Besucher auf den ersten Blick, denn entlang der Fußgängerzone haben zahlreiche Autohäuser verschiedener Marken die neuesten Modelle ausgestellt. Zudem sind auch Trikes, Fahrräder und E-Fahrzeuge zu sehen und erleben. Außerdem gibt es Stände mit Pflanzen, Kräutern und Gartendeko. An den Ständen erwartet die Besucher allerlei Leckeres. Orientalische Gerichte, Pizza, Waffeln, Kuchen, Kaffee und natürlich auch kühles Bier und andere erfrischende Getränke.

Verkaufsoffener Sonntag mit Aktionen und Angeboten

Ab 14 Uhr konnte außerdem die gestern eröffnete Ausstellung „Dialog, Disput, Erneuerung“ von Fotograf Thomas Rebel besichtigt werden. Außerdem informiert der Verein Friends of Education in Tansania über seine gemeinnützige Arbeit in Afrika.

Um 13 Uhr hatten dann die Einzelhändler zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Pforten geöffnet und lockten Shoppinglustige mit Aktionen und Rabatte in die Läden. Dazu stellte die Werbegemeinschaft ein Glücksrad auf, an dem mit Glück Extra-Prozente für den Einkauf erspielt werden konnten. Geöffnet hatten die Geschäfte bis 18 Uhr. Abends geht es bis 22 Uhr mit einem musikalischen Bühnenprogramm weiter.

Für Kinder wartet auf dem Marktplatz eine ganz besondere Überraschung: Ein großer „Abenteuerpark“-Spielplatz wartet mit Bällebad, Rutschen und Klettermöglichkeiten auf – alles gepolstert und gesichert für ausgiebiges Toben.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.