Oberbürgermeister

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister

Politik & Wirtschaft
Das Rathaus in Bretten war sehr gut besucht.
14 Bilder

OB-Wahl in Bretten - Das Ergebnis lautet: Zweiter Wahlgang

Mit einer niedrigen Wahlbeteiligung von 49,7 Prozent wurde am Sonntag, 12. November 2017, in Bretten die Wahl des Oberbürgermeisters durchgeführt. Nach einem intensiven Wahlkampf wurde ein spannendes Ergebnis erwartet. Dementsprechend gut gefüllt war der Große Ratssaal im Brettener Rathaus, wo die Kandidaten, Gäste und Neugierige gespannt auf die Verkündung des vorläufigen Endergebnisses warteten. Bretten (wh) Die Sitzplätze im Rathaus waren fast vollständig besetzt, im hinteren Teil des...

  • Bretten
  • 13.11.17
Politik & Wirtschaft
In drei Großen Kreisstädten in Baden-Württemberg werden heute Oberbürgermeister gewählt.

OB-Wahlen in Bretten, Crailsheim und Leinfelden-Echterdingen

Nicht nur in Bretten haben heute die Wahllokale geöffnet: In drei baden-württembergischen Großen Kreisstädten werden am heutigen Sonntag neue Oberbürgermeister gewählt. Bretten/Crailsheim/Leinfelden-Echterdingen (dpa/lsw) Gleich in drei Großen Kreisstädten werden heute Oberbürgermeister gewählt. Spannend dürfte das Rennen vor allem in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) werden. Stadtoberhaupt Rudolf Michl (SPD) kandidiert nach nur einer Amtsperiode aus persönlichen Gründen nicht mehr. Zwei...

  • Region
  • 12.11.17
Politik & Wirtschaft
Die bisherigen offiziellen Bewerber um den Posten des Brettener Oberbürgermeisters (von links): Martin Wolff, Heinz-Peter Schwertges und Aaron Treut.

Drei Kandidaten für den OB-Posten: Martin Wolff, Aaron Treut und Heinz-Peter Schwertges haben offiziell Bewerbung eingereicht

Nachdem der amtierende Oberbürgermeister Martin Wolff und der Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut bereits am frühen Samstag, 9. September, ihre Bewerbungen für den Posten des Oberbürgermeisters von Bretten eingereicht haben, hat nun auch der dritte Bewerber, Heinz-Peter Schwertges, seine offizielle Bewerbung in den Briefkasten des Brettener Rathauses eingeworfen. Bretten (swiz) Nachdem der amtierende Oberbürgermeister Martin Wolff und der Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut bereits am frühen...

  • Bretten
  • 13.09.17
Politik & Wirtschaft
Am 12. November 2017 findet in Bretten die Oberbürgermeisterwahl statt.

Bretten: Bewerbungsfrist für Oberbürgermeisterwahl beginnt am 8. September

Nicht nur die Bundestagswahl steht im Herbst 2017 an, sondern auch die Wahl des Brettener Oberbürgermeisters. Die Bewerbungsfrist beginnt am 8. September. Bretten (wh) Mit der Ausschreibung der Stelle am 8. September 2017 beginnt offiziell die Bewerbungsfrist für Kandidatinnen und Kandidaten, die sich am 12. November 2017 zur Wahl des Brettener Oberbürgermeister stellen wollen. Die Frist endet am 16. Oktober 2017 um 18 Uhr. Bislang haben drei künftige Bewerber ihre Kandidatur angekündigt:...

  • Bretten
  • 30.08.17
Politik & Wirtschaft
Der Pforzheimer Oberbürgermeister Peter Boch

Pforzheims neuer Rathaus-Chef Boch übernimmt Amtsgeschäfte

Als erster CDU-Politiker überhaupt übernimmt Peter Boch die Amtsgeschäfte als Oberbürgermeister im Pforzheimer Rathaus. Pforzheim (dpa/lsw) - Peter Boch, neuer Oberbürgermeister von Pforzheim, übernimmt an diesem Dienstag (1. August) den Chefsessel im Rathaus der Goldstadt. Er hatte im Mai gleich im ersten Wahlgang gewonnen und löst damit völlig überraschend den bisherigen Amtsinhaber Gert Hager (SPD) ab. Eine zweite Amtszeit für Hager wollten die Pforzheimer Bürger nicht; auf Boch richten...

  • Region
  • 30.07.17
Politik & Wirtschaft
Oberbürgermeister Martin Wolff mit Redaktionsleiter der Brettener Woche, Christian Schweizer.
2 Bilder

Interview mit dem Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff: „Die Firmen stehen bei uns nicht Schlange”

Oberbürgermeister Martin Wolff hat im Interview mit der Brettener Woche über aktuelle Themen in Bretten gesprochen. Lesen Sie hier auch den Kommentar zum Interview. Herr Oberbürgermeister Wolff, immer wieder kommt es bei wichtigen lokalpolitischen Themen zu Indiskretionen aus dem Gemeinderat. Nichtöffentliche Beschlüsse und Zitate aus nichtöffentlichen Sitzungen werden an die Medien durchgesteckt. Woran liegt das? Diejenigen, die diese Indiskretionen begehen, wollen sich meiner Meinung...

  • Bretten
  • 02.07.17
Freizeit & Kultur
8 Bilder

Der Brettener Frühling ist eröffnet!

Mit einer kurzen Rede hat Oberbürgermeister Martin Wolff heute den Brettener Frühling, der gleichzeitig als "Aktionstag Mobilität" in der Innenstadt stattfindet, eröffnet. Ab 13 Uhr haben auch die Einzelhändler geöffnet. Mehr zum Brettener Frühling lesen Sie auf unserer Themenseite. Bretten (wh) Die ersten Sonnenhungrigen haben es sich bereits in den Cafés rund um den Marktplatz sowie auf den Bierbänken gemütlich gemacht. Passender könnte das Wetter zum Brettener Frühling, der heute das erste...

  • Bretten
  • 30.04.17
Politik & Wirtschaft
Heinz-Peter Schwertges will sich als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Bretten für Die Linke aufstellen lassen.

Bretten: Heinz-Peter Schwertges tritt für Die Linke zur OB-Wahl an

Brettener sozialer zu machen, hat sich der Ortsverband der Partei Die Linke zur anstehenden OB-Wahl auf die Fahnen geschrieben und will mit Heinz-Peter Schwertges einen eigenen Kandidaten aufstellen. Im Nebenzimmer des Schweizer Hofes stellte er sich der Presse vor. Bretten (wh) Kämpferisch gibt sich Die Linke in Bretten bei der Vorstellung ihres Kandidaten für die kommende Oberbürgermeisterwahl. Heinz-Peter Schwertges möchte das neue Stadtoberhaupt werden und Bretten in Sachen sozialer...

  • Bretten
  • 10.04.17
Politik & Wirtschaft
Heinz-Peter Hopp gab in seiner Rede einen Ausblick auf die Projekte in Knittlingen, die für 2017 geplant sind,
22 Bilder

Knittlingen: Neujahrsempfang mit kritischen Tönen

Mit Tatendrang startet die Stadt Knittlingen ins Jahr 2017. Zahlreiche Projekte stehen auf der Agenda, allen voran die Sanierung der historischen Altstadt mit der Alten Kelter. Doch Bürgermeister Heinz-Peter Hopp fand auch kritische Worte und mahnte mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt an. Knittlingen. (wh) Mit kritischen Worten eröffnete Bürgermeister Heinz-Peter Hopp seine Rede zum Knittlinger Neujahrsempfang 2017. „In politischen und gesellschaftlichen Diskussionen geht es zunehmend um...

  • Region
  • 17.01.17
Soziales & Bildung
Fünf der Geehrten des Sozialverbandes VdK Bretten.

Advents-und Ehrungsnachmittag VdK Bretten

Der Sozialverband VdK Bretten ehrte langjährige Mitglieder. Bretten. Am 27. November 2016 fand in der Stadtparkhalle Bretten der diesjährige Advents-und Ehrungsnachmittag statt. Knapp 60 Mitglieder und Interessierte des Sozialverbandes VdK Bretten kamen zu dieser Veranstaltung. Neben Oberbürgermeister Martin Wolff fand der Verband in Wolfgang Müller eine Person, die in einem ein Stündigen Programm Mundart vom Feinsten bot. Ehrung für langjährige Mitgliedschaft Zahlreiche Mitglieder...

  • Bretten
  • 05.12.16
Freizeit & Kultur
Die erfolgreichen Schützinnen und Schützen sowie Oberbürgermeister Martin Wolff (Mitte) und Oberschützenmeister Karlheinz Bock.

„Musikverein Stadtkapelle Bretten“ ist Sieger beim Jubiläumsvereineschießen

Die Gewinner des Wanderpokals wurde erneut die „Musikverein Stadtkapelle Bretten“ als reine Damenmannschaft. Die ersten drei Plätze erhielten alle dieselbe Ringzahl. Bretten. Oberschützenmeister Karlheinz Bock begrüßte bei der Siegerehrung im Vereinsheim des Kleinkaliberschützenvereins Bretten zahlreiche Teilnehmer des 50. Vereineschießens sowie Oberbürgermeister Martin Wolff. Dieser überbrachte die Grüße der Stadt Bretten und freute sich über die stattliche Anzahl der Teilnehmer und den...

  • Bretten
  • 21.10.16
Freizeit & Kultur
Der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff.
3 Bilder

Oberbürgermeister Martin Wolff liest „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ von Mark Twain

Der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff beteiligt sich an der Vorleseaktion der Brettener Woche/Kraichgauer Bote anlässlich des bundesweiten Vorlesetages der Stiftung lesen. Er wird aus „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ von Mark Twain vorlesen. Herr Wolff, warum haben Sie ausgerechnet dieses Buch ausgewählt? Das Buch hat mich als Kind begeistert. Die Abenteuer der beiden haben auch Sehnsüchte ausgelöst, selbst solche Abenteuer zu erleben oder mal an den Mississippi zu reisen. ...

  • Bretten
  • 13.10.16
Freizeit & Kultur
"Das Flugalong" von Antje Bohnstedt erzählt die Geschichte von Pinguin Pit, Hase Hugo und Bär Mo.

Einladung zum Vorlesetag und Glühweinfest bei der Brettener Woche

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kinder, Vorlesen ist auch in unserer modernen Zeit wichtig für die Entwicklung von Kindern. Darum beteiligt sich die Brettener Woche am Vorlesetag der Stiftung Lesen am 18. November mit einer Vorleseaktion für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Ihr, liebe Kids, seid ab 15 Uhr zu uns ins Kraichgau- Center, Pforzheimer Straße 46, eingeladen. Die Künstlerin und Kinderbuchautorin Antje Bohnstedt wird aus zwei Werken vorlesen und ab 15.30 Uhr in einem...

  • Bretten
  • 12.10.16
Politik & Wirtschaft

Ortsumfahrungen waren Thema in Berlin

Die geplanten Ortsumfahrungen in Bruchsal, Bretten und Bauschlott waren Thema eines Treffens von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Bruchsal, Oberbürgermeister Martin Wolff, Bretten, Bürgermeister Tony Löffler, Ubstadt-Weiher, und Bürgermeister Ulrich Hintermayer, Kraichtal, im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin. Bretten/Berlin (ms) Die Diskussionen um die geplanten Ortsumfahrungen in Bruchsal, Bretten und Bauschlott waren jetzt auch Thema...

  • Bretten
  • 30.09.16
Politik & Wirtschaft
Die von Treut als "hinterspült und ausgerissen" kritisierten Rohre im "Großen Wald".
7 Bilder

Bretten: Misstände im „Großen Wald” kritisiert

Oberbürgermeister Martin Wolff dementiert die Kritik von Ortsvorsteher Aaron Treut. Bretten (swiz) Der Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut hat in einem Schreiben an den Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff sowie an die Brettener Stadträte Missstände im „Großen Wald” angeprangert. Treut kritisiert in seinem Schreiben vor allem einen fehlerhaften Hochwasserschutz sowie einen, laut dem Ortsvorsteher, "Wildwuchs" an der Mountainbike-Strecke. Zudem wirft er der Verwaltung vor, mit dem Gebiet "Im...

  • Bretten
  • 28.09.16
Freizeit & Kultur
Freuen sich auf das Stadtjubiläum: (von links) Oberbürgermeister Martin Wolff, der Diedelsheimer Ortsvorsteher Martin Kern, Kulturamtsleiter Bernhard Feineisen, MGV-Vorsitzender Wolfgang Horn, Daniela Willimek, Kerstin Müllerperth, Jürgen Bischoff und Bernd Willimek.

Jubiläumsjahr startet mit Konzerten

Mit drei Konzerten startet das Brettener Stadtjubiläumsjahr 2017. Der Männergesangverein steht mit Startenor Jay Alexander auf der Bühne. Große Klassik gibt es beim Festkonzert des Lions Club und das Stück "Flavours of Zanzibar" wartet mit einem Big Band-Ensemble auf. Bretten. 2017 feiert nicht nur die Stadt Bretten, sondern auch Diedelsheim das 1250. Jubiläum. Drei Konzerte sind bereits für den Jahresanfang geplant. "Das sind schon hochrangige Kunstgenüsse, die wir nächstes Jahr haben",...

  • Bretten
  • 19.09.16
Politik & Wirtschaft
Zahlreiche Gäste kamen zur Einweihungsfeier der neuen Kapelle in Neibsheim.
16 Bilder

Einweihung der Aussegnungshalle Neibsheim

Mit einer kirchlichen Weihe wurde die neugebaute Aussegnungshalle in Neibsheim an die Gemeinde übergeben. Bretten (wh) Pünktlich nach dem Glockenschlag begrüßte der Neibsheimer Ortsvorsteher Rolf Wittmann die Gäste zur Einweihung der neuen Aussegnungshalle des Brettener Stadtteils Neibsheim. „Trauer braucht einen angemessenen Ort“, konstatierte Wittmann und betonte, dass Friedhöfe und Aussegnungshallen wichtige Infrastrukturelemente einer Gemeinde seien. Die neue Kapelle biete einen...

  • Bretten
  • 19.09.16
Politik & Wirtschaft
OB Martin Wolff im Interview mit der Brettener Woche. ch

Bretten: Interview mit Oberbürgermeister Martin Wolff zu Sporgasse, Kandidatur und Weißhofer Straße

Sporgasse als schwierigste Aufgabe: Oberbürgermeister Martin Wolff äußert sich im Interview unter anderem zu den Themen Sporgasse, Weißhofer Straße und Citymanager sowie zu seiner Kandidatur. Bei einigen Brettener Bürgern herrscht die Meinung vor, die Verwaltung trete bei aktuellen Projekten auf der Stelle und es gehe nichts voran. Wie reagieren Sie auf diese Vorwürfe? Dem kann ich nur deutlich widersprechen. Ich denke, es geht in unserer Stadt sehr viel voran. Aktuell sind mehrere, für...

  • Bretten
  • 14.09.16
Freizeit & Kultur
Insgesamt sieben Dienstjubiläen konnten nun im Sinsheimer Rathaus gefeiert werden. Personalrat, Verwaltungsspitze und Amtsleiter gratulierten herzlich.

Sinsheim bedankt sich bei Jubilaren für viele Jahre im öffentlichen Dienst

Gleich sieben Jubilare feierte man im Rathaus Sinsheim für 50 beziehungsweise 25 Jahre im öffentlichen Dienst. Sinsheim. Karlheinz Huber, Abteilungsleiter der Steuerabteilung, feierte ein nicht alltägliches Jubiläum: Bereits seit 50 Jahren steht er der Stadt Sinsheim zuverlässig zur Seite. Der in Sinsheim-Weiler geborene Karlheinz Huber beendete bereits seine Ausbildung zum mittleren Verwaltungsdienst 1976 bei der Stadtverwaltung Sinsheim. Von 1976 bis 1989 war er zunächst im Hauptamt,...

  • Region
  • 22.07.16
Politik & Wirtschaft

Stadtteile ja – Kernstadt nein

Ein vollständiger Anschluss an das BBV-Glasfasernetz ist in Bretten zunächst nicht realisierbar. Bretten. Sprantal, Ruit, Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen haben den Sprung in die schnelle Internet-Zukunft geschafft – die Brettener Ortsteile erfüllen nach dem Ende der verlängerten Anmeldefrist die Vorgaben der BBV Rhein-Neckar und erhalten Glasfaseranschluss. Dagegen zeigte sich die Kernstadt zögerlich, hier wurde die Zielvorgabe der BBV nur zu 50 Prozent erfüllt. „Mit den...

  • Bretten
  • 20.07.16
Soziales & Bildung
Das Baustellenabsperrband schnitten symbolisch durch: (erste Reihe von links) Gemeinderäte Bernd Diernberger, Heidemarie Leins, Renate Knauss, Oberbürgermeister Martin Wolff, Bügermeister Michael Nöltner, Annelie Richter, Rektorin des Edith-Stein-Gymnasium, Amtsleiter Ulricht Hipp (Zweite Reihe, Erster von links),Architekt Markus Weiss (daneben), Martin Knecht, Rektor der Max-Planck-Realschule (Zweite Reihe, Erster von rechts), Amtsleiter Walter Gruper (hinten links) und Amtsleiter Bernhard Feineisen(rechts
5 Bilder

Mehrzweckgebäude am Sportplatz Im Grüner übergeben

200.000 Euro investierte die Stadt Bretten in ein neues Multifunktionsgebäude am Sportplatz Im Grüner. Davon profitieren nicht nur fünf weiterführende Schulen, sondern auch Vereine. Bretten. Mit einem kleinen Empfang wurde die neues Mehrzweckgebäude am Sportplatz neben dem VfB Bretten übergeben. Dazu lud das Amt für Hochbau, geleitet von Ulrich Hipp, Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner, einige Gemeinderäte und Vertreter der Schulleitung. Funktionalität im...

  • Bretten
  • 18.07.16
Politik & Wirtschaft
Gehen zukünftig getrennte Wege. Großbritannien und die EU nach dem Brexit.

Bestürzung über Brexit

Die Bürger Großbritanniens haben sich entschieden: Sie wollen raus aus der EU, der Brexit-Fall ist eingetreten. Die Entscheidung der Briten sorgt für Bestürzung bei Politikern aller Parteien. Karlsruhe/Kraichgau (pm/swiz) Viele hatten es nicht für möglich gehalten und doch ist es nun Realität geworden: Die Bürger von Großbritannien haben sich mit einer Mehrheit von rund 52 Prozent der Stimmen für einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ausgesprochen. Dies ist eine Premiere,...

  • Bretten
  • 24.06.16
Politik & Wirtschaft
Der Zweckverband Hochwasserschutz, Einzugsbereich Saalbach/Salzach/Weißach soll gemeinsam den Schutz vor neuen Fluten angehen.

Gemeinderat stimmt für Beitritt zum Hochwasser-Verband

Erster Schritt soll die Einrichtung eines modernen Frühwarnsystems in Bretten sein. Bretten (swiz) Nach den heftigen Überschwemmungen in Ruit war das Thema Hochwasserschutz wieder in aller Munde. So auch in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Bretten. Zur Abstimmung stand dort der Beitritt der Gemeinde Bretten zum Zweckverband Hochwasserschutz, Einzugsbereich Saalbach/Salzach/Weißach. Durch den Verband soll es den betroffenen Anrainer-Gemeinden der Flüsse möglich sein, gemeinsam...

  • Bretten
  • 22.06.16
Soziales & Bildung
Ein Schüler stellt einen der Berufe, die er und seine Mitschüler während des Projektes kennengelernt haben, dem Publikum vor.
4 Bilder

Schülerinnen und Schüler der Hebel-Schule präsentierten Projektergebnisse

Eine bürgerschaftliche Initiative verschiedener ehrenamtlicher Fachleute aus dem Handwerk hilft Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule bei der Berufsorientierung. Bretten. Das Projekt „Schule und Handwerk wird bereits seit dem Schuljahr 2005/2006 erfolgreich an der Johann-Peter-Hebel-Schule in Bretten durchgeführt. Kooperationspartner der Schule waren in diesem Schuljahr die Handwerkskammer Karlsruhe, dieIHK Karlsruhe, das Staatliche Schulamt Karlsruhe und die...

  • Bretten
  • 13.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.