3x2 Karten für Volksschauspiele am 23. August in Ötigheim zu gewinnen
Explosion der Jugend – Schillers „Die Räuber“ erstmals in Ötigheim

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Karten für „Die Räuber“ am Freitag, 23. August, in Ötigheim.
  • kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Karten für „Die Räuber“ am Freitag, 23. August, in Ötigheim.
  • Foto: Jochen Klenk
  • hochgeladen von Kraichgau News

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Karten für „Die Räuber“ am Freitag, 23. August, in Ötigheim. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt der Bruder von Franz? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 19. August 2019. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben.

Ötigheim (kn) Ein alleinerziehender, überforderter Vater, zwei Söhne, Franz, ein psychopatischer, gieriger Machtmensch, Karl, ein romantischer Idealist, Hauptmann einer Räuberbande, kein Happy-End. So die Kurzfassung von Schillers „Die Räuber“. Das Schauspiel ist seit 10. August 2019 bei den Volksschauspielen zu erleben, Regie führt Peter Lüdi.

„Eines der schönsten Stücke der deutschen Literatur“

#MeToo in „Die Räuber“: Amalia von Edelreich entreißt ihrem Vergewaltiger – Franz heißt die Kanaille – den Degen und wehrt sich: „Siehst du, Bösewicht, was ich jetzt aus dir machen kann? – Ich bin ein Weib, aber ein rasendes Weib – Wag‘ es einmal mit unzüchtigem Griff meinen Leib zu betasten – dieser Stahl soll deine geile Brust mitten durchtrennen.“ Ein alleinerziehender, überforderter Vater, zwei Söhne, Franz, ein psychopatischer, gieriger Machtmensch, Karl, ein romantischer Idealist, Hauptmann einer Räuberbande, kein Happy-End. Marcel Reich-Ranicki über das Erstlings-Stück des 19-jährigen Schiller: „Eines der schönsten Stücke der deutschen Literatur. Es ist ein einziger Vulkanausbruch, eine Explosion der Jugend, geschrieben mit einem ungeheuren Schwung.“ Bei den Volksschauspielen nimmt sich Peter Lüdi – dem Ötigheimer Publikum bereits durch zahlreiche Inszenierungen bekannt – dem Stoff an.

Jetzt Karten sichern!

Gezeigt wird das Drama neben der Premiere am 10. August auch am 17., 23., 24. und 31. August. Karten gibt es unter Telefon (07222) 968790 und auf www.volksschauspiele.de.

*Mit nur 50 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz zahlen Anrufer in etwa so viel wie beim Versenden einer Postkarte oder eines Briefs. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für Anrufe aus dem mobilen Netz abweichen können.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen