Fasching während 1250 Jahre Neibsheim
Feucht-fröhlicher Faschingsumzug

Die Kindergartenkinder waren als Neibsheimer Kleeblätter unterwegs.
90Bilder
  • Die Kindergartenkinder waren als Neibsheimer Kleeblätter unterwegs.
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Bretten-Neibsheim (ger) Gefühlt war es das ganze Dorf, das da beim Umzug am Faschingssonntag in Neibsheim auf den Beinen war: Vorneweg gab der Musikverein im Pyjama den Ton an, gefolgt von den Kindergartenkindern, die als Neibsheimer Kleeblätter in Grün begeistert winkten. Die bunt verkleideten Grundschulkinder freuten sich über den Bonbonregen, der an manchen Stellen auf sie niederprasselte.

Tiger, Bär und Co. in Neibsheim

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) kam - wie auch der Kleintierzuchtverein - kuschelig als Tiger, Bär und Co. daher. Die Mönchs-Gruppe entpuppte sich bei genauerem Hinsehen als Ministranten. 
Die Hexengruppe Obenei (Oberderdingen-Neibsheim) suchte sich bevorzugt junge, weibliche Opfer, die sie durch ihren Ofen schickte und zum Tannenbaum verschnürt wieder davon hopsen ließ. Der Neibsheimer Fußballclub war mit einer starken Damen- und einer bunt gemischten Mannschaft unterwegs. Die kühnen Feuerwehrler ließen sich auf Bobycars von einem Bulldog durch den Ort ziehen. Musikalisch wurde es durch den Männergesangverein in Clownskostümen, der an vielen Stellen spontan seinen gesang ertönen ließ. Für großes Hallo und viele Lacher sorgten Rosa und Waltraud (Elke Braun und Cordula Steinhilper), die von ihrem auf einem Anhänger eingerichteten Wohnzimmer aus - mit Christbaum, Kuchen und TV - hoheitsvoll herab winkten.

Dank der zahlreichen Verpflegungsstationen, wo es Süßes, aber auch Hochprozentiges gab, kam der Zug nur gemächlich voran, und enterte schließlich die Talbachhalle, wo es beim Kinderfasching noch fröhlich bis in den frühen Abend weiterging.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen