Sensenmann und Rattenvolk - Die Gramboler führten durchs gruselige Mittelalter

75Bilder

Zum Stadtjubiläum 2017 war er ein großer Erfolg. So verwunderte es nicht, dass es am Samstag, 21. April, eine Neuaflage des "Pestzugs" der Gramboler gab. Zahlreiche Bürger waren gekommen, um Teil des mittelalterlich gruseligen Spektakels zu sein. Geschichte anschaulich dargebracht- mal heiter, mal ernst - auch aus Sicht des damaligen Zeitgeistes. Dazu die Vermittlung moderner medizinischer Kenntnisse zum "schwarzen Tod". Die Gramboler arbeiteten mit dem "Pestzug" spielerisch und lehrreich, ein dunkles Kapitel der Menschheitsgeschichte auf.

Bretten (LSchm) Bürgermeister Michael Nöltner begrüßte kurz vor Sonnenuntergang auf dem Rathausplatz die Besucher und die Gramboler. Der Auftakt zu einer morbid- schaurigen Aufführung durch Brettens Alststadt- Gassen.

Fürchtet die Pest!

Mit meisterlichem Theaterspiel in mittelalterlichem Ambiente gaben Martin Dolt, die "Weiber", "Frouwe", "Herre" und "Recke" von den Grambolern, einen lehrreichen Einbick in die Geschichte der "großen Geißel" des Mittelalters. Der Ruf "fürchtet die Pest" hallte durch die Altstadt.

Sensenmann und Rattenvolk

Durch die Pest grausam entstellte Leichen in den Gassen, von der Seuche gekennzeichnete Menschen taumeln übers Pflaster. In "Schutzkleidung" gehüllte Gestalten laden die Toten auf den Leiterwagen. Eine Ärztin aus der Gegenwart berichtet über den Umgang mit der Krankheit in früheren Zeiten. Viel Unwissenheit und Aberglaube sorgten damals für zusätzliches Leid. Bis heute ist die Pest nicht gänzlich ausgerottet. Ursächliche Verbreitung der Pest waren Ratten oder doch der Mensch? Noch immer streiten sich die Gelehrten.

Mittelalterliches Vesper zum Abschluss

Die eindrucksvolle und lehrreiche Exkursion fand ihren Abschluss auf dem Gelände vor der Vogtei Alt Brettheim. Marktfrauen reichten mittelalterliches Vesper und verschiedene Getränke bei Minnesang und Schalmeien Klängen, vorgetragen von der Gruppe "Eggefeger". Ein Kontrast zum vorher durch Schauspiel und Vorträgen Erlebten. Willkommen in der Gegenwart. Früher war vieles anders, aber besser?

Alle Bilder und Videos: Lothar Schmitt

Autor:

Lothar Schmitt aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen